Leckeres und einfaches Nudelrezept


 

Die Italienische Küche ist seit langem weltweit beliebt. Standardgerichte wie Spaghetti Bolognese, Spaghetti Carbonara oder Lasagne haben die meisten Menschen selber schon am heimischen Herd gekocht. Man kann aber auch mit etwas Experimentierfreude ein einfaches Nudelrezept erfinden und damit sich selbst und seine Gäste begeistern.

 

Die Zutaten verwenden, die man im Haus hat

  • Mit ein paar Scheiben Serrano oder Parmaschinken, frischem Spargel oder aber Räucherlachs vom Vortagsbrunch lässt sich im Handumdrehen ein tolles und einfaches Nudelgericht kochen, das schmeckt, wie vom Chef persönlich zubereitet. Man braucht natürlich etwas Mut und Kreativität.

 

  • Mancher Hobbykoch steht den Küchenchefs der Welt in diesem Punkt um nichts nach und versteht es, mit wenigen Ingredienzien, die er sowieso im Hause hat, schnell ein leckeres Essen zu kochen. Ein einfaches Nudelrezept lässt sich so in weniger als einer halben Stunde zaubern.

 

Ein einfaches Nudelrezept: Spaghetti mit Lachs-Dill-Sahnesauce (ca. 15-20 Minuten)

  • Hierzu benötigt man neben den Nudeln Räucherlachs, frische Schlagsahne, frischen oder tiefgekühlten Dill, Pfeffer, Salz und einen Schuss Weißwein.

 

  • Da die Nudeln nach dem Abgießen direkt in der Sauce geschwenkt werden müssen, sollte man mit der Sauce beginnen! So machen es auch die Italiener und die müssen es ja wissen.

 

Schritt für Schritt Anleitung

  • Man brutzelt den in Streifen geschnitten Räucherlachs unter Rühren in etwas Butter in einer Pfanne an, nicht zu lange natürlich, da er sonst trocken wird. Sobald er angebräunt ist, fügt man nach Gusto Dill hinzu, löscht mit einem Schuss Weißwein (wahlweise) ab und gießt das Ganze dann mit Schlagsahne an.

 

  • Dann lässt man die Sauce kurz auf mittlerer Hitze andicken, schmeckt sie zum Schluss mit Pfeffer und Salz ab und fertig ist der Gaumenschmaus! Die Nudeln werden je nach angegebener Dauer in Salzwasser gekocht und direkt nach dem Abgießen in die Pfanne mit der heißen Sauce geschüttet, kurz geschwenkt und dann auf Tellern angerichtet.

 

  • Man kann die Teller auch mit ein wenig Dill dekorieren. So ein einfaches Nudelrezept braucht in der Umsetzung vielleicht 15 Minuten, wenn man das Timing von Sauce und Nudeln einmal raus hat.