Legal und kostenlos Musik runterladen – Tipps

Um Legal und kostenlos Musik runterladen zu können, gibt es mehrere Möglichkeiten, man muss nur aufpassen dass man bei den Anbietern nicht an schwarze Schafe gerät.


Es gibt heutzutage mehrere Möglichkeiten sich seine Lieblingsinterpreten anzuhören. Sei es im Radio oder im Fernsehen, oder man kauft sich eine CD beim Elektrofachhandel oder beim Discounter. Dies sind die herkömmlichen Wege, wie man Musik hören kann. Doch durch das Internet hat sich viel verändert, man hat die Möglichkeit legal und kostenlos Musik runterladen und somit sofort an die Lieblingssongs ranzukommen.

Wie kann man kostenlos im Internet Musik hören?
Die einfachste Variante im Internet legal und kostenlos Musik runterladen zu können, ist die Plattform Youtube. Dort kann man nicht nur selbst Videos hochladen, sondern sich auch die Musik aus aller Welt anhören. Man hat sogar die Möglichkeit sich eine Playlist zusammenzustellen, um nicht jedes mal wieder von neuem die gewünschten Lieder anzuklicken. Dieses neue Feature ist vor allem dann beliebt, wenn man nicht ständig vor dem Computer sitzt, sondern sich nur eine Hintergrundmusik einstellen will. Des Weiteren gibt es hier die Möglichkeit von Youtube.de die Lieder auch auf die Festplatte zu ziehen, dies ist jedoch ein bisschen komplizierter. Man benötigt ein extra Programm, um dies zu bewerkstelligen. Eine weitere Möglichkeit im Internet legal und kostenlos Musik runterladen zu können, sind die zahlreichen Radiosender, die eine eigene Homepage haben. Bei diesen ist es nicht nur möglich, die gewünschten Lieder zu hören, beziehungsweise das Radioprogramm zu verfolgen, sondern dank inkludierter Downloadfunktion den gewünschten Song auf die Festplatte herunterzuladen.

Wie kann man kostenlos Musik im Internet runterladen?
Man hat auf mehreren Webseiten die Möglichkeit legal und kostenlos Musik runterladen. In den meisten Fällen benötigt man jedoch dafür ein bestimmtes Programm. Dies ist in manchen Fällen kostenlos, da sich diese Webseiten mit Internet Werbung finanzieren. Bei den weniger bekannten Seiten ist es jedoch kostenpflichtig, den Betrag muss man jedoch oft nur einmalig zahlen und kann dann kostenlos Musik herunterladen.