Leichtes Arbeiten dank der Bodenhacke

Die Bodenhacke ist ein nützliches Utensil und erleichtert die Gartenarbeit.


Ein Garten bedeutet nicht nur Vergnügen, sondern erfordert auch Arbeit. So steht im Frühjahr die Vorbereitung des Bodens an und immer wieder müssen Gartenwege von Unkraut befreit werden. Mit herkömmlichen Hilfsmitteln kann das schnell zu einer schweißtreibenden Angelegenheit werden. Die Bodenhacke hilft Ihnen dabei den Boden umzugraben, sodass Sie mit der Aussaat beginnen können. Ebenso können Sie ganz einfach Dünger unterheben oder Unkraut beseitigen.

Was erwarten Sie von Ihrer Hacke?
Wichtig ist, dass Sie sich im Voraus darüber im Klaren sind, was Sie von einer elektrischen Bodenhacke erwarten. Sollten Sie beispielsweise größere Flächen zum Umgaben haben, wäre ein kleines Modell mit dieser Aufgabe überfordert. Daher sollten Sie auch die Leistung des Gerätes auf jeden Fall beachten. Ein Fehlkauf wäre unter anderem auch deswegen schade, da der Preis der Bodenhacke nicht gerade gering ausfällt und ein Umtausch somit notwendig, aber auch lästig wäre.
Am besten Sie studieren eingehend die verschiedenen Testberichte und vergleichen die Preise der unterschiedlichen Hersteller, sodass Sie das für Sie passende und preislich attraktivste Modell auswählen.

Ausführungen der Bodenhacke
Die Funktionsweise der Bodenhacke ist so ausgelegt, dass die vorderen Messer den Boden aufreißen und die hinteren die Erde zerkrümeln und beispielsweise das Unkraut oder auch den Mist in den Boden einarbeiten. Für eine leichtere Bedienung sind die Hacken mit einem Griff ausgestattet, der je nach Bedarf umgeklappt werden kann und die Bodenhacke somit auch leichter zu verstauen ist.
Betrieben werden die Bodenhacken entweder mit einem Benzin- oder Elektromotor. Elektrisch betriebene Hacken versprechen meist zuverlässiges Arbeiten sowie eine hohe Stabilität.
Das relativ geringe Gewicht ermöglicht außerdem eine problemlose Handhabung. Beachten Sie beim Kauf auch Ihre Bodenart, damit Sie die entsprechende Leistung der Bodenhacke abschätzen können. Dies fördert zudem die Lebensdauer des Gerätes. Auch eine ordentliche Reinigung und geschützte Lagerung über den Winter dient der Schonung Ihrer Hacke.
Für welches Gerät, ob Benzin- oder Elektrobodenhacke, Sie sich letztendlich entscheiden, ist aber Ihrem eigenen Geschmack überlassen.