Lichtakzente setzen mit der LED Teichbeleuchtung

Eine LED Teichbeleuchtung kann in den verschiedensten Formen daherkommen, wertet aber in jedem Fall den Teich optisch auf.


Besitzer eines Gartenteichs wissen: Nichts ist so entspannend wie einige Stunden im eigenen Garten zu sitzen und dem leisen Plätschern des Wassers zu lauschen. Doch ohne spezielle Beleuchtung hat man beispielsweise an lauen Sommerabenden recht wenig vom Teich. Wer im Sommer gerne bis in die Abendstunden auf der Terasse sitzt, sollte deshalb in eine spezielle Teichleuchte investieren. Mit dieser kann man den Teich effektvoll beleuchten und durch das Lichtdesign  besondere Akzente setzen. Außerdem ist für eine gemütliche Atmosphäre gesorgt. Wird der Teich durch ein warmes, weiches Licht beleuchtet, bleibt man im Sommer sicherlich abends länger im Garten sitzen und genießt die Natur.

Verschiedene Arten
Je nach Geschmack findet jeder die für seinen Teich passende Beleuchtung. So gibt es zum Beispiel Schwimmleuchten in Form von Kugeln, die sich sowohl für innerhalb als auch für außerhalb des Wassers eignen. Wer es extravagant mag, findet LED-Leuchten, die einer Seerose nachempfunden sind. Dezenter sind da Leuchten, die an Steine erinnern. Wer es dagegen ausgefallener mag, kann sich für eine LED Teichbeleuchtung in Kugelform entscheiden, die im Minutentakt zwischen sieben verschiedenen Farben changiert. Diese Kugelleuchte wird einfach auf die Wasseroberfläche gelegt und schaltet sich in der Dämmerung von allein an.

Unterwasserleuchten
Natürlich gibt es auch die Möglichkeit einer Unterwasserbeleuchtung. Diese kann für besonders schöne Lichteffekte sorgen, da hier das Licht auf der Wasseroberfläche gebrochen wird. Solche Unterwasserlampen sind jedoch etwas komplizierter zu installieren, für komplette Anfänger sind sie also nicht geeignet.

LED-Leuchten empfehlenswert
Generell ist eine LED Teichbeleuchtung sehr empfehlenswert, da LED-Lampen zum einen langlebig und zum anderen energiesparender als reguläre Lampen sind. Besonders von Vorteil sind LED Leuchten mit wiederaufladbaren Akkus. Generell sollte man jedoch auf Qualität achten und lieber ein wenig mehr investieren, da diese Leuchten eine deutlich längere Lebenszeit haben.