Magento Anleitung - Tipps und Tricks für das Shopsystem

Wenn der Online-Shop nicht floriert, hilft ein Netzwerk - eine Magento Anleitung hilft beim Internetauftritt.


2007 ging das amerikanische Unternehmen Varien unter dem Namen "Magento" mit einer neuartigen Online-Shop-Software auf den Markt. Immer mehr Betriebe, die einen Online-Shop eröffnen wollen und bisher schon an der Planung scheiterten, können mit dieser Software nun nicht nur einen perfekten Auftritt im Internet erarbeiten, sondern die gesamte Logistik ihres Business über das System abwickeln. Wenn Sie die Eröffnung eines Online-Shops planen, erhalten Sie hier eine kurze Magento Anleitung.

 

Jetzt brauchen Sie den Ferrari unter den Computern

  • Bevor Sie sich entschließen, die lizenzfreie Version 1.0 für Ihren Onlineshop zu nutzen, sollten Sie sich gründlich mit der Hardware Ihres PC auseinandersetzen. Für einen kleinen bis mittelgroßen Shop (bis mehrere hundert Produkte) benötigen Sie einen Dual-Core Prozzessor mit mindestens 2,5 Gigaherz pro Kern und zwei bis vier Gigabite Arbeitsspeicher. Dazu ist ein Server nötig, der mindestens 99,00 Euro pro Monat kostet.
  • Die Software kann jederzeit den individuellen Bedürfnissen des Kunden angepasst werden und ist beliebig erweiterbar. Programmkern und individuelle Funktionen sind klar voneinander getrennt. So ist es jederzeit möglich, für den Programmkern aktuelle updates herunterzuladen.

 

Endlich kann es losgehen

  • Die Magento Anleitung ist klar und übersichtlich gestaltet. Sie wählen sich ein und werden durch die einzelnen Arbeitsschritte geführt. Was aber auf den ersten Blick einfach aussieht, erfordert selbst nach Ansicht des Anbieters sehr gute Programmierkenntnisse und zumindest am Anfang sehr viel Zeit.
  • Zunächst pflegen Sie die Daten Ihrer Produkte ein. Hierfür gibt es zahlreiche unterschiedliche Felder, in denen Ihr Kunde später nur noch anklicken muss, ob er beispielsweise das T-Shirt in weiß oder rot, als L oder XL-Variante haben möchte. Jeder Artikel erhält eine Kennzahl, die einzelnen Varianten werden ebenfalls durchnummeriert und der Kennzahl zugefügt.
  • Interessant ist dieses Verfahren, wenn ein Shop-Betreiber beispielsweise Holzbretter anbietet, die erst auf Anforderung auf die benötigte Länge geschnitten werden. In der Magento Anleitung wird eine genaue Produktbeschreibung für das Holz gemacht, in einem Extrakästchen kann der Kunde die gewünschte Länge bestimmen. So entsteht ein übersichtlicher Katalog. Seine Ware trägt der Kunde in den Warenkorb. Die gesamte Logistik des Unternehmens findet in der Software statt.