Mansarde einrichten: Tipps

Eine kleine Mansarde einrichten im Erdgeschoss erfordert Fingerspitzengefühl und ein wenig Sinn für das Praktische.


Auch mit dem wenigen zur Verfügung stehenden Platz im Dachgeschoss lässt sich die eigene Mansarde einrichten. Meistens ist der Wohnraum zugleich das Schlafzimmer. Und die Küche eher eine Kochnische. Jedoch können Sie mit ein wenig Geschick Ihre Mansarde einrichten und zugleich einen behaglichen Rückzugsort schaffen.

Wohn- und Schlafraum

  • Haben Sie zum Wohnen und Schlafen nur einen Raum zur Verfügung, bietet sich die Anschaffung einer Schlafcouch an. So können Sie zweckmäßig und zugleich variabel Ihre Mansarde einrichten.
  • Wählen Sie dabei ein Modell mit Bettkasten. So verschwindet tagsüber sogar das Bettzeug darin. Steht Ihnen ein weiteres Zimmer zur Verfügung, wäre ein Hochbett eine Überlegung wert. Durch die erhöhte Schlafposition gewinnt man Stauraum im unteren Bereich.
  • Dieser kann mit Schrankmodulen geschickt genutzt werden. Zahlreiche Möbelhersteller haben sich inzwischen auf die Bedürfnisse junger Kunden eingestellt und bieten Schränke und Regale mit Schrägen an. Auch im Wohnbereich findet so die gesamte Büchersammlung Ihren Platz.

Kochbereich

  • Mansardenküchen sind oft sehr klein oder verdienen eher die Bezeichnung Kochecke. Hier gilt es, den Platz besonders überlegt auszunutzen. Auf jeden Fall werden Sie einen Kühlschrank, Herdplatten und eine Spüle benötigen, wenn Sie Ihre neue Mansarde einrichten.
  • Findige Hersteller haben daher Kleinküchen entwickelt, welche diese Grundelemente vereinen. Wem das zu teuer ist, sei ein Besuch im Second Hand Laden angeraten. Hier bekommt man oft neuwertige Geräte zu einem kleinen Preis.
  • Weitere Kleingeräte wie Mikrowelle, Kaffeemaschine oder Toaster lassen sich auch mittels Regalen oder Halterungen an den Wänden platzieren. So verschenken Sie keine Stellfläche. Auch Gewürze, Kaffeegläser und andere Kleinutensilien sind auf System-Regalen an der Wand griffbereit untergebracht. Übersichtlichkeit ist hier Trumpf, besonders auf beengtem Raum.

Badezimmer

  • Wenn Sie eine Mansarde einrichten wollen, ist das Badezimmer meistens nur eine Nasszelle. Versuchen Sie daher auch hier die Wände mit einzubinden. Hohe Wandschränke und ein kleiner Waschbeckenunterschrank nutzen den begrenzten Platz geschickt aus.
  • Schräge Wände lassen sich mit abgeschrägten Regalen nutzen. Weidenkörbe mit Kleinutensilien finden darauf ihren Platz und sorgen charmant für Ordnung.