Mathe im Abi bestehen - optimal vorbereitet sein

Kein anderes Fach wird mehr gefürchtet als Mathematik. Mathe im Abi bestehen ist schwer. Man kann sich das Lernen aber erleichtern.


Die Abiturprüfung im Fach Mathematik ist der Schrecken ganzer Schülergenerationen. Will man Mathe im Abi bestehen, ist eine gute und gründliche Vorbereitung wichtig. Es genügt nicht, den Stoff aus den vergangenen Schuljahren zu wiederholen und Aufgaben durchzurechnen. Man sollte darüber hinaus die wichtigsten Formeln und Regeln präsent haben, ohne Nachschlagen zu müssen. Das spart wertvolle Zeit während der Prüfung und vermittelt zudem ein Gefühl der Sicherheit. 

Nicht zu spät mit dem Lernen anfangen

  • Will man Mathe im Abi bestehen, darf man nicht zu spät mit dem Lernen beginnen. Es gilt, den Stoff von neun Jahren Gymnasium zu wiederholen. Will man nicht in Zeitdruck geraten, sollte man einige Monate vor der Abiprüfung damit beginnen.
  • Wenn die bisherigen Leistungen in Mathe eher schwach sind oder man unsicher ist, sollte man entsprechend mehr Zeit zum Üben und Lernen einplanen. Gute und sichere Schüler kommen mit weniger Zeit aus. Schätzen Sie sich und ihre Leistungsfähigkeit realistisch ein!
  • Bedenken Sie, dass Mathematik vielleicht das gefürchtetste, aber nicht das einzige Prüfungsfach ist. Planen Sie so, dass noch genügend Zeit für andere Fächer bleibt.

Einen Lernplan aufstellen und strukturiert lernen

  • Erstellen sie einen Zeitplan, in dem Sie festhalten, wann was gelernt und geübt werden soll. Je näher der Prüfungstermin, desto dichter sollten die Lernblöcke geplant werden.
  • Will man Mathe im Abi bestehen, sollte die "heiße Lernphase" vor der Prüfung ausschließlich zum Wiederholen genutzt werden. Es bringt in dieser Phase wenig, wenn man versucht, bisher Versäumtes neu zu lernen.
  • Planen Sie Ruhezeiten ein. Das Gelernte bleibt besser im Gedächtnis haften, wenn man dem Gehirn zwischendurch Ruhepausen gönnt. Diese sollten allerdings nicht mit Computerspielen oder Fernsehen gefüllt werden. Man verschafft sich besser etwas Bewegung durch einen Spaziergang oder den Lieblingssport.

Mathe im Abi bestehen - Aufgaben rechnen und Lernen

  • Wollen Sie Mathe im Abi bestehen ist es notwendig, Aufgaben zu rechnen. Es genügt nicht, den Stoff zu wiederholen und verstanden zu haben.
  • In der Prüfung, egal ob schriftlich oder mündlich, spielt Geschwindigkeit eine Rolle. Es ist notwendig, die Aufgaben schnell zu erfassen. Darüber hinaus ist aber Routine beim Berechnen notwendig, damit man nicht unter Zeitdruck gerät.
  • Beim Lernen und Üben kann man neben Büchern und Formelsammlungen Lernkarten benutzen. Darüber hinaus gibt es Internetseiten mit Übungen und den Aufgaben vergangener Prüfungsjahre.