Megawood Barfußdiele im Test

Die Megawood Barfußdiele ist für jeden Terrassenbesitzer geeignet, der Wert auf Natürlichkeit, Eleganz und persönlichen Freiraum legt.


Wer seine Terrasse neu gestalten und dabei Holz als Fußbodenbelag verwenden möchte, sollte sich für die Megawood Barfußdiele entscheiden, denn diese bietet gegenüber anderen Terrassenböden viele Vorteile.

 

 

Was ist diese Barfußdiele?

  • In diesem Dielen wurden natürliche Holzfasern und hochwertige polymere Bindemittel verarbeitet. Somit wurde ein umweltfreundlicher Terrassenboden geschaffen, der nicht nur wie Holz aussieht, sondern sich auch so anfühlt und verarbeiten lässt. In der Premium-Variante ist jede Diele einzigartig auf der Oberseite strukturiert und die Unterseite ohne Struktur, in der Classic-Variante ist eine Oberfläche fein geriffelt und die andere sauber genutet.
  • Wer seine Terrasse luxuriös aussehen lassen möchte, sollte sich für die Farbe nussbraun entscheiden, einen freundlichen Eindruck macht hingegen das naturbraun und für die Liebhaber des Modernen dürfte basaltgrau genau das Richtige sein. Megawood Barfußdielen sind in der Standardbreite 145 Millimeter oder in der Jumbobreite 242 Millimeter erhältlich. Neben der Massiv- und Hohlkammerbauweise sind diese in einer Stärke von 21 oder 25 Millimetern erhältlich.

 

Welche Vorteile bieten diese Dielen?

  • Neben dem natürlichen Gefühl und Aussehen der Barfußdielen sind diese dauerhafter und edler als Dielen, die aus Vollholz bestehen. Sie sind kratzer- und druckstellenunempfindlich, müssen weder geölt, noch gestrichen werden und abblätternde Farbe gehört der Vergangenheit an, ebenso wie verzogene Kanten oder Splitter.
  • Sie sind sehr langlebig und benötigen bei der Pflege lediglich Wasser, manchmal mit etwas Reiniger. Da sie nicht geschraubt werden, können sie tatsächlich barfuß begangen werden, da eine Verletzungsgefahr durch nicht vollständig versenkte Schrauben wegfällt. Ein Rutschen auf den Dielen wurde reduziert, auch wenn sie nass sind, da die Oberfläche angeraut wurde.
  • Hinzu kommt noch die Umweltverträglichkeit, da die Megawood Barfußdielen kein PVC enthalten und weder mit Schutz- noch Farbanstrichen behandelt werden müssen. Sie sind zu 100 Prozent wiederverwertbar und besitzen eine Resistenz gegen Pilze und Insekten, die höher ist als bei normalen Holzdielen.
  • Die Farbe bleibt auch nach längerer Zeit erhalten, da sie UV-beständig sind. Durch die verschiedenen Aufbaukomponenten lassen sich die Dielen auf unterschiedlichste Weise verwenden, ob auf der Terrasse oder dem Balkon, ob in Rasenhöhe oder lieber zur Türschwelle aufgesetzt. So können viele verschiedene Außenbereiche mit den Megawood Barfußdielen ausgestattet werden.