Melkfett – Anwendungsgebiet

Das Melkfett ist eine Pflegecreme, die auf Paraffinbasis beruht und vor allem bei Hautirritationen und Infektionen Anwendung findet.


Melkfett ist bis heute ein sehr beliebtes Produkt, mit dem verschiedene Gebiete des Körpers gepflegt werden können. Die Creme beruht auf Paraffinbasis und wird häufig zum Schutz der Zitzen von Stuten und Kühen benutzt. In der Regel besteht das Melkfett aus Vaseline und anderen Zusatzstoffen, die zu einer optimalen Pflege verhelfen. Meistens wird die Creme gegen Hautirritationen benutzt. Selbst bei Infektionen wird dieses Produkt häufig verwendet.
Außerdem wird die Creme sehr häufig nach dem Melken eines Tieres benutzt. Mittlerweile gibt es allerdings Dipmittel die dort verwendet werden, sodass das Melkfett zur äußerlichen Anwendung von Menschen gedacht ist. Der Jodanteil in der Creme bietet einen Rund-um-Schutz für die menschliche Haut.

Wie kann das Melkfett angewendet werden?
Melkfett kann auf der Haut der Menschen angewendet werden und kann bei verschiedenen Erkrankungen helfen. Selbst bei einer starken Verhornung der Haut kann es wirken. Die Hautoberfläche sollte hierbei gesäubert und mit der Creme eingerieben werden. Diese bietet der Haut einen isolierenden und wasserdurchlässigen Film, mit der die Haut überzogen wird. Mit diesem Film kann verhindert werden, das die offenen Wunden Sekrete bilden und die Hornhaut leichter zu lösen ist. Außerdem hilft die Creme als Schutz vor einem starken Wärmeverlust. Gerade beim Skifahren oder bei kalten Bergtouren hilft die Creme dabei, den eigenen Körper zu schützen. Die Abgabe von Wärme wird durch die Creme verhindert und kann sogar gegen Erfrierungen helfen. Zusätzlich kann dieses Produkt als Sonnenschutzmittel verwendet werden, der bis zu einem Lichtschutzfaktor von sechs versehen ist. Haarwuchs oder Gleitcreme sind ebenfalls Aspekte, bei denen das Produkt aushelfen und benutzt werden kann. Die Anwendung dieses Fettes kann sehr sinnvoll sein. Die Anwendungsbereiche sind sehr weit gefächert, sodass das die Creme für verschiedene Bereiche benutzt werden kann. Grundsätzlich ist aber wichtig, dass alle Salben und Cremes die Poren der Haut verstopfen. Die meisten Cremes haben einen sehr hohen Fettanteil und sind daher nicht immer gut für die menschliche Haut. Allerdings ist das Melkfett eine sehr gute und einfache Pflege, die vor allem für die oben genannten Anwendungsgebiete benutzt wird.

Wo kann das Produkt gekauft werden?
Mittlerweile ist Melkfett in allen gängigen Drogerien erhältlich. Oftmals sind die Preise dort nicht all zu hoch. Trotz alledem gibt es die Möglichkeit, die Creme auch aus der Apotheke zu holen und sich dort beraten zu lassen, in welchen Bereichen sie noch benutzt werden kann.