Mirabellenkuchen mit Schmand: Rezeptideen

Möchten auch Sie gerade jetzt zum Beginn der Sommerzeit einen frischen fruchtigen Kuchen essen, dann probieren Sie doch einmal einen Mirabellenkuchen mit Schmand.


Wenn Sie gern Kuchen backen und öfter einmal neue Rezepte ausprobieren möchten, dann versuchen Sie doch einmal einen Mirabellenkuchen mit Schmand zu backen. Dieser ist schön fruchtig und schmeckt noch lecker dazu.

Die Zutaten für ein Blech mit Mirabellen

  • Um diesen Mirabellenkuchen mit Schmand zu backen benötigen Sie 2,5 Kilogramm Mirabellen, 250 Gramm Margarine, 225 Gramm Zucker, vier Eier, einen Beutel Orangen-Back-Aroma, 100 Gramm gemahlene Mandeln, eine Packung Backpulver, 300 Gramm Mehl und etwas Milch. Für den Guss brauchen Sie dann noch 100 Gramm Schmand, zwei Eier, 50 Gramm Zucker und 100 Gramm gehackte Mandeln.

Die Zubereitung des Blechkuchens

  • Die Mirabellen werden gewaschen und entkernt. Legen Sie das Backblech mit Backpapier aus und heizen ihren Ofen auf 200 Grad vor. Rühren Sie die Margarine und den Zucker cremig. Die Eier werden dann einzeln eingerührt. Mischen Sie das Mehl mit den gemahlenen Mandeln, dem Backpulver und dem Orange-Back. Rühren Sie dann die Mehlmischung unter die Fettmasse.
  • Geben Sie soviel Milch hinzu, bis ein zäher Teig entsteht. Verteilen Sie dann den Teig auf dem Blech. Verrühren Sie für den Guss den Schmand mit den Eiern und dem Zucker. Verteilen Sie die Mirabellen auf dem Teig und streichen den Schmand darüber. Die gehackten Mandeln darüber streuen und im Backofen für 50 Minuten backen.

Die Zutaten für einen Rahmkuchen

  • Für diesen Mirabellenkuchen mit Schmand benötigen Sie für den Boden 100 Gramm Butter, 100 Gramm Zucker, ein Packung Vanillezucker, 200 Gramm Mehl, ein Teelöffel Backpulver, zwei Eier und 800 Gramm Mirabellen. Für den Guss benötigen Sie dann noch einen Becher Sahne, zwei Becher Schmand, 250 Gramm Sahnequark, 150 Gramm Zucker, eine Packung Vanillezucker, eine Packung Sahnepuddingpulver und zwei Eier.

Einen Rahmkuchen mit Mirabellen zubereiten

  • Fetten Sie zuerst eine Springform ein. Geben Sie dann alle Zutaten für den Boden in eine Schüssel und kneten mit den Händen einen Teig daraus. Drücken Sie ihn in die gefettete Form. Stechen Sie die Teigoberfläche mit einer Gabel leicht ein. Waschen Sie die Mirabellen und entkernen Sie sie. dann werden Sie auf dem Boden verteilt.
  • Für den Guss werden alle Zutaten in eine Schüssel gefüllt und zusammen verquirlt. Dann auf dem Obst verteilen. Heizen Sie den Backofen auf 165 Grad vor und backen Sie den Mirabellenkuchen mit Schmand für etwa 60 Minuten darin.