Mit der Baby Steppjacke durch den Winter

Besonders gemütlich wird es für Ihr Kind mit einer Baby Steppjacke. Dank des besonderen Materials bleibt es so nämlich nicht nur kuschelig warm, sondern auch jederzeit trocken.


Gerade in einem Winter, der bevorzugt nasskalt daherkommt, brauchen Kleinkinder die richtige Winterbekleidung. Vor allem sollte dabei auf die richtige Jacke vermehrtes Augenmerk gelegt werden. Denn bei einer Kinderjacke kann man häufig auch danebenliegen. Die Qualität muss einfach stimmen, deshalb spielen natürlich die Verarbeitung und die Materialien eine große Rolle beim Kauf.

Das Material ist entscheidend
Eine Baby Steppjacke zählt zu einem der bewährtesten Kleidungsstücke, das Ihr Kind in seinen frühen Lebensjahren trägt. Es wird sicher keine allzu lange Zeit sein, schließlich wird Ihr Kind auch schnell aus der Baby Steppjacke herauswachsen. Dennoch ist es eine Zeit voller Gemütlichkeit und Wärme, denn genau dafür steht diese Jacke.
Für das Innenfutter wird häufig ein besonders wärmendes Fleece aus 100 Prozent Polyester verarbeitet, welches durch ein aus 100 Prozent Nylon bestehendem Obermaterial komplettiert wird. Auf diese Weise setzt sich eine Jacke zusammen, die von innen ordentlich Wärme spendet und von außen auch noch ausreichend vor Wind und Regen schützt. Ein zusätzliches praktisches Accessoire ist der bei fast allen Modellen eingenähte Reißverschluss, der sich schnell und leicht öffnen und wieder schließen lässt. Außerdem haben viele Baby Steppjacken auch noch eine abnehmbare Kapuze, die man je nach Wetterlage an der Jacke lassen oder eben abnehmen kann.

Völlig unkomplizierte Reinigung
Bei der Baby Steppjacke muss man keine Angst vor dem Waschen in der eigenen Waschmaschine haben. Die Pflegehinweise vieler solcher Jacken zeigen, dass eine Maschinenwäsche bereits bei 30 Grad möglich ist. Selbst das anschließende Trocknen im Trockner stellt kein Problem mehr dar. Einzig und allein eine chemische Reinigung sollte vermieden werden.
Die Zeiten aber, in denen sich vornehmlich Daunen aus solchen Jacken in das Flusensieb der Waschmaschine verabschiedet haben, sind dank der heutigen Steppjacken aus Polyester und Nylon endlich vorbei.