Mit einer Partnerkette immer vereint

Eine Partnerkette ist ein schönes Geschenk für Verliebte.


Wenn man frisch verliebt ist, möchte man den anderen am liebsten gar nicht mehr loslassen. Man möchte seine Augen schließen, sich in seine Arme kuscheln und für immer in dieser Position bleiben. Man möchte den Geruch seiner Haut einatmen, über seine Haare streichen, in seine Augen blicken und die weichen Lippen küssen. Doch leider muss man irgendwann seine Liebes-Seifenblase verlassen und in den grauen Alltag zurückkehren. Als Erinnerung an die schönen Stunden kann eine Partnerkette dienen. Sie vereint die Liebenden, auch wenn sie mal nicht zusammensein können.

Partnerketten kitschig?
Nun mag es durchaus Zeitgenossen geben, die so einer Kette so gar nichts abgewinnen können und deren Träger sogar noch verspotten. Ob eine Partnerkette kitschig ist oer nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden und hängt vom individuellen Geschmack ab. Bevor Sie aber daran denken, Ihren Partner damit zu beglücken, sollten Sie vorsichtig herausfinden, ob er überhaupt der Typ für so ein Geschenk ist. Sonst geht das Liebesgeschenk ganz schnell nach hinten los.

Ausführung ganz nach Geschmack und Geldbeutel
Haben beide Partner denselben Geschmack, spricht nichts gegen eine Partnerkette. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, ob als zerteiltes Herz, das wieder zusammengeführt wird, wenn beide Ketten zusammengebracht werden, sich küssende Delfine oder als chinesische Münze. Auch zwei Ketten in identischem Design kommen als Partnerkette infrage. Hier ist die Auswahl dann auch deutlich größer.

Partnerkette mit Gravur
Um das Liebesgeschenk noch individueller zu gestalten, kann man in das Herz eine persönliche Inschrift eingravieren lassen, so etwa den Jahrestag oder die Initialien. Manche Modelle haben bereits eine solche Inschrift wie etwa „Nur halb ohne dich“ oder „Ein Stern, der deinen Namen trägt“. Originell sind solche vorgefertigten Sprüche sicher nicht.

Alternative zur Partnerkette
Wer die Idee mit dem zerteilten Herz ein wenig kitschig findet und sich auch nicht wirklich vorstellen kann, dass der Partner so eine Kette schön findet, findet eine Alternative im Partnerring oder dem Medaillon. Letzteres bietet die Chance, den geliebten Partner tatgtäglich auf der Haut zu spüren, eine hineingelegte Haarlocke vergrößert das Zusammen-Gefühl sogar noch.