Mit Magnetbuchstaben Lust auf das ABC bekommen

Wer das richtige Geschenk für Kinder sucht, ist mit Magnetbuchstaben gut beraten: Mit den bunten Buchstaben lernt Ihr Kind spielerisch das Alphabet kennen!


Die bunten fröhlichen Buchstaben kennen viele wahrscheinlich noch aus ihrer eigenen Kindheit. Denn Magnetbuchstaben sind schon seit einigen Jahrzehnten ein beliebtes Hilfsmittel, um Kindern die einzelnen Buchstaben näherzubringen. Mit ihrem Retro-Charme sind die Buchstaben deswegen mittlerweile Kult und bei alt und jung beliebt. Die Magnetbuchstaben finden sich vor allem in der einen oder anderen WG-Küche, da sie schöne Erinnerungen an frühe Kindertage wecken und lustige Sprachexperimente erlauben. 

Magnettafel mit Buchstaben

  • Entweder Sie lassen Ihr Kind am Kühlschrank mit den Magnetbuchstaben experimentieren oder unter dem Weihnachtsbaum liegt zusätzlich zu den Magnetbuchstaben eine Magnettafel, die Sie in seinem Zimmer anbringen.
  • Spielerisch kann es so die Buchstaben kennenlernen und erste Wörter schreiben – schnell werden Sie „Mama“, „Papa“ und natürlich den eigenen Namen mit Magneten geschrieben bewundern können.

Weitere Ideen und Hinweise

  • Um Frust zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, dass genügend Buchstaben in den Sets enthalten sind, um sich ein wenig auszutoben. Denn beispielsweise nur zwei E-s oder A-s lassen Ihrem Kind nicht gerade viel Gestaltungsspielraum.
  • Wenn das Kind gerne rechnet oder Interesse an Zahlen und Mathematik zeigt, können Sie ihm außerdem ein Magnetzahlenpaket schenken. Achten Sie darauf, dass auch die Symbole für die vier Grundrechenarten dabei sind, sodass es simple Rechenaufgaben lösen kann.

Lesen und Schreiben üben mit Magnetbuchstaben

  • Ihr Kind kann schon ein wenig lesen und schreiben? Wie wäre es mit ganzen Wörtern als Magneten? So kann Ihr Kind noch kreativer werden und gleich ganze Geschichten schreiben! Nebenbei trainiert es das Lesen – und natürlich seine Fantasie. Sie werden über die literarischen Ergüsse Ihres Kindes staunen!
  • Die Magnetbuchstaben sind ein schönes und dazu noch sehr günstiges Geschenk. Dies hat jedoch seinen Preis. Mit großer Wahrscheinlichkeit wurden die Magneten billig in Fernost hergestellt. Dass Weichmacher im Spielzeug enthalten sind, kann man nur ausschließen, wenn man sich gut informiert.