Mit Perlen basteln: Schöne Ideen

Perlen sind unglaublich vielseitig! Ob als eleganten Schmuck getragen oder zu hübschen Dekorationen und Präsenten verarbeitet - mit Perlen basteln bietet unendlich viele Möglichkeiten.


Perlen sind eine schöne und einfache Variante, Dinge selber zu gestalten oder zu verzieren. Leicht lassen sich Schmuck, Dekoartikel, aber auch Gebrauchsgegenstände mit Perlen basteln.

Ein Armband mit Perlen basteln

  • Hierzu benötigt man lediglich elastischen Perlonfaden (zu finden im Bastelbedarf), einen Kettenverschluss, und natürlich die Perlen. Die einfachste Variante ist, die Perlen aufzufädeln und einen Verschluss am Perlonfaden zu befestigen.
  • Weitaus raffinierter sind jedoch mehrsträngige Ketten. Hierzu werden mehrere Fäden unterschiedlicher Länge mit Perlen bestückt. Die Enden der Fäden werden auf gleicher Länge zusammengenommen.
  • Hilfreich sind so genannte Quetschperlen (aus dem Bastelbedarf). Die Enden aller Fäden werden durch eine Quetschperle geführt. Diese wird dann mit einer Zange fest zusammen gepresst und verbindet so die Fäden.
  • Jedoch können die Fäden auch durch einen einfachen Knoten verbunden werden. Allerdings sollte ein Faden, an dem der Verschluss befestigt werden soll, länger überstehen als die anderen.

Traumhafte Ohrringe mit Perlen basteln

  • Benötigt werden Ohrhänger, Draht oder vorgefertigte Creolen und eine Zange. Bevorzugt man fertige Creolen, werden diese einfach geöffnet und mit den bunten Perlen bestückt. Verwenden sie jedoch nicht zu viele, der Ohrring wir sonst zu schwer.
  • Mehr Freiheit hat man mit Draht: Mit der Zange wird zunächst eine kleine Öse gebogen, welche später in die Öse des Ohrhängers eingehängt wird. Der Draht wird mit der Öse nach unten gehalten. Nun werden ganz nach Belieben Perlen aufgefädelt.
  • Nun wird das obere Ende des Drahtes ebenfalls mit der Zange so eingebogen, dass die Perlen nicht verloren gehen können. Ob Creole oder Draht - beides wird in die Öse des Ohrhängers gehängt.

Dekoartikel mit Perlen basteln

  • Man benötigt lediglich Draht, eine Zange und Perlen nach Wahl. Aus dem Draht wird eine beliebige Form gebogen, zum Beispiel eine Spirale. Diese wird mit Perlen befädelt.
  • Die Enden des Drahtes werden umgebogen, so dass keine Perle verloren gehen kann. Nun hat man ein wundervolles Dekostück, beispielsweise zur Dekoration eines gedeckten Tisches.