Mit Wasser abnehmen

Mit Wasser abnehmen? Kein Problem, denn Wasser macht satt und hat keine Kalorien. Schließlich gilt: Wer viel trinkt, kann in dieser Zeit nichts anderes zu sich nehmen.


Wer viel trinkt, erfreut sich im Allgemeinen einer besseren Gesundheit, denn Wasser hat mit seinen null Kalorien eine entschlackende Wirkung auf den Organismus. Viele Giftstoffe und Schlacke werden herausgespült und man fühlt sich vitaler und fitter.

Wasser: füllt den Magen und verbrennt Kalorien

  • Mit Wasser abnehmen ist leicht, denn das Wasser im Magen macht ebenfalls satt und das bei keinem Gramm Fett und keiner einzigen Kalorie. Gerade bei Heißhunger hilft es manchmal bereits, einfach ein großes Glas Wasser zu trinken.
  • Ein weiterer Pluspunkt ist, dass kaltes Wasser von innen den Kalorienverbrauch anregt, da der Körper das Wasser erst anwärmen muss, um die Körpertemperatur konstant zu halten. Daher wird mehr Energie gebraucht und Fett verbrannt. Allgemein gilt: Wer zwei Liter Wasser am Tag trinkt, verbraucht 100 Kalorien mehr. Stille Wasser sind tief!