Mobil skypen - so gehts

Kostengünstig mobil skypen mit dem benutzerfreundlichen Programm Skype. Für nur 1,9 Cent/Minute im Inland, können Sie auch mit Ihren Freunden günstig über das Festnetz telefonieren.


Suchen Sie ein Programm, mit dem Sie über Ihr Smartphone kostengünstig telefonieren können? Dann sind Sie mit Skype gut beraten. Telefonieren Sie nämlich zu einem anderen Skype-User, so ist das Telefonieren komplett kostenlos für Sie. Führen Sie Gespräche im Bereich des Festnetzes, zahlen Sie 1,9 Cent/Minute. Skype ermöglicht nicht nur kostengünstiges Telefonieren, sondern auch das Chatten. Im Nachfolgenden finden Sie eine Anleitung, wie Sie ganz einfach, ohne größere Umstände mobil skypen können.

Mobil skypen - so gehts

  • Damit Sie mobil skypen können, müssen Sie das Programm auf Ihr Smartphone wie folgt downloaden: Geben Sie im „App Store“ unter dem Befehl „Suchen“ Skype ein. Anschließend laden Sie die Gratis-App auf Ihr Handy. Nun öffnen Sie Skype auf Ihrem Handy und füllen bei folgendem Befehl: „Konto erstellen“, die vorgesehenen Felder mit Ihren Daten aus. Im Anschluss daran, suchen Sie einen für Sie passenden Skypenamen aus. Über den von Ihnen ausgesuchten Skypenamen, werden Sie auch von Ihren späteren Kontaktaufnahmen gefunden.
  • Nach der korrekten Anmeldung mit Passworteingabe, können Sie einfach und kostengünstig mobil skypen. Mit der Suchfunktion „Kontakte“, können Sie Freunde, Bekannte und so weiter zu Ihrem Benutzerkonto hinzufügen, indem Sie in der rechten oberen Ecke auf das Pluszeichen zum Hinzufügen klicken und die von Ihnen benötigte Funktion auswählen.
  • Erst nach erfolgreicher Bestätigung des Kontaktes, können Sie mit diesem kostenlos mobil skypen, beziehungsweise chatten. All Ihre Kontakte werden in einer Liste aufgezeichnet. Um Telefonieren oder chatten zu können, wählen Sie auf Ihrem Smartphone die gewünschte Person mit dem Finger aus und gehen auf den Befehl „Anrufen“ oder „Chat“.
  • Unter dem Befehl „Anruf“ können Sie Personen im Festnetz anrufen. Im Punkt „Protokoll“ sehen Sie die ein- und ausgegangenen Anrufe. Zuletzt befindet sich in der unteren Leiste ein Button „Meine Info“, auf dem Sie ein Profil anlegen sowie Ihr Skype-Guthaben erwerben.

Kosten beim mobilen Skypen

 

  • Beim mobil Skypen, sind die Kosten besser im Überblick zu halten, als beim – alt bekannten – Festnetz. Außerdem hat Skype den Vorteil, dass Sie an keinen Vertrag gebunden sind, sondern Sie laden sich – ähnlich wie bei einer Prepaidkarte – ein Guthaben auf Ihr Konto, welches Sie dann abtelefonieren können. Diese Guthabenaufladung funktioniert problemlos über die Visa-Karte.
  • Telefonieren Sie ins Festnetz, so belaufen sich die Kosten bei der Vorauszahlung auf 1,9 Cent/Minute. Nehmen Sie das Monatsabonnement in Anspruch, so zahlen Sie für Auslandsgespräche 0,9 Cent/Minute. Abschließend können Sie Skype Premium ab 5,99 Euro im Monat nutzen, um mit drei oder mehreren Personen einen Gruppen-Videoanruf durchzuführen.