Moderationsset - Tipps zum Kauf

Ein gut sortiertes Moderationsset, stabil und leicht transportierbar verstaut, ist in der heutigen Zeit in vielen Wirtschaftsbereichen ein absolutes Muss.


Wozu benötigt man ein Moderationsset? Nun, wie der Name schon sagt – zu Moderationszwecken. Rundfunk-, Fernseh- oder Volksfestmoderatoren brauchen demzufolge so einen Koffer voll Zeugs? Mitnichten, höchstens mal Stichwortkarten!

Wer benutzt ein Moderationsset?
Vor allem in großen Organisationen und Unternehmen, wo Moderatoren unter anderem die Aufgabe haben, neue Strategien zu entwickeln oder Erfahrungsaustausch zu organisieren. Gearbeitet wird dabei meistens in größeren oder kleineren Gruppen. Aber auch für Seminare aller Art ist ein Moderationsset normalerweise unverzichtbar.

Das alles beinhaltet ein Moderationsset
Moderationskarten in unterschiedlichen Formen, größenmäßig und farblich sortiert, Moderationswolken, Jumbomarker, Flipchart Marker, farblich sortierte Markierungspunkte, Krepp- und Klebeband, Klebestifte, Pinnnadeln (samt Nadelkissen), Überschriftsstreifen, eventuell auch Schere, Cutter, Zeigestab, Laserpointer mit integriertem Kugelschreiber und Ähnliches.

Aufbewahrung und Transport des Moderationsmaterials
Der robusteste, aber auch teuerste Koffer ist aus Aluminium (schwarz/silber) gefertigt und abschließbar. Er verfügt über Rollen, einen arretierbaren Kunststoffgriff und hat die Maße 54 mal 36 mal 18 Zentimeter. Ein aufklappbarer Innendeckel bietet Platz für Folien, Notizen und Stifte. Bei den unterschiedlichen Anbietern können diese Aluminiumzargenkoffer im Gewicht von 5,9 bis 8,5 Kilogramm variieren, die kleinste Größe liegt bei 47 mal 34 mal 17 Zentimeter (mit Tragegurten). Die günstigere Variante sind Tragekoffer aus stabilem Karton mit praktisch geformten Haltegriffen. Es gibt auch preisgünstig geschnürte Set-Pakete in weißer Kartonverpackung, die für kleinere Events oder auch als Nachfüllsets für Moderatorenkoffer geeignet sind.

Mit welcher Investition muss man rechnen?
Die niedrigsten Bruttopreise liegen bei etwa 80,00 Euro. Für ein umfangreiches Moderationsset mit circa 2.800 Teilen – untergebracht in einem flotten Alu-Design-Koffer – muss man schon mit bis zu 280 Euro rechnen. Versandkosten werden jeweils extra aufgeschlagen. Und wie kommt man nun praktisch und schnell an das passende Moderationsset: Am besten online. Über Google findet man sehr viele Anbieter.