Moskitos Essen - Eishockeyclub mit Tradition

Beim Eissportclub Moskitos Essen, der zu den traditionsreichsten Vereinen seiner Art im Ruhrgebiet gehört, wird seit den 1990er Jahren erfolgreich Eishockey gespielt. Unter anderem in den zwei Bundesligen aber auch in der Oberliga.


Lila und Grün sind die Vereinsfarben, Symboltier ist ein angriffslustiges Insekt auf Kufen: Die Moskitos Essen gehören zu den traditionsreichsten Eishockey-Vereinen in Nordrhein-Westfalen. Der Club mit dem Moskitostich aus der Metropole des Ruhrgebiets, der 1992 aus Vorläufervereinen gegründet wurde, hat eine treue Fangemeinde. In der Geschichte des Vereins aus Essen-West halten sich Aufs und Abs die Waage, sehr erfolgreiche Zeiten in der der 1. und 2. Bundesliga in diesem Sport wechselten sich ab, mit einer soliden Position in der Oberliga.

Hoffungsträger für den Eishockey-Sport im Ruhrgebiet
Im Ruhrgebiet war der Eishockey-Club aus Essen seit seiner Gründung einer der Hoffnungsträger für diesen Sport. Im alten Kohle- und Stahlrevier hat in den meisten Städten König Fußball die Nase vorn, Eishockey zählt hier, anders als in den Nachbarstädten Köln und Düsseldorf, eher zu den Randsportarten. Nicht so in Essen, außer Oberhausen die einzige Stadt im Ruhrgebiet, in dem das eisige Mannschaftsspiel um den Puck auf Profi-Niveau bis hinauf zu den höheren Rängen gespielt wird. Mit beachtlichen Erfolgen: 1999 wurden die Moskitos Essen Meister der 2. Bundesliga, 2002 Landesmeister von Nordrhein-Westfalen.

Amateure und Profis in der Eissporthalle am Westbahnhof
Hausrecht hat Essens Vorzeige-Eishockeyclub in der Eissporthalle am Westbahnhof, hier werden sämtliche Heimspiele ausgetragen. Die Halle wird bei Eishockey-Begegnungen auf 3645 Plätze erweitert und ist bei Eishockey-Fans über Essens Grenzen hinaus bekannt. Am Esserner Westbahnhof trainieren und spielen Amateure und Profis des heimischen Eishockey-Clubs. Der Profi-Kader ist traditionell bunt gemischt: Neben deutschen Spielern flitzen hier auch Spieler aus traditionellen Eishockey-Ländern wie Russland und Finnland, Kanada und den USA von Tor zu Tor über die Eisfläche.

Förderung des Breitensports und der Jugend
Der Essener Eishockey-Club steht nicht nur für hochklassigen Profi-Sport, sondern auch für die Förderung dieser Mannschaftssportart im Amateurbereich. Förderung des Nachwuchses und Ausbau des Breitensports werden dabei groß geschrieben. So hat der Verein neben einer Amateurmannschaft verschiedene Kinder- und Jugendmannschaften sowie eine Damenabteilung. Ein weiterer Schwerpunkt bei den Moskitos Essen ist der Seniorensport.