Motorikwürfel für die Entwicklung Ihres Babys

Motorikwürfel sind für die Entwicklung eines Kleinkindes eine ausgezeichnete Lernmöglichkeit. Die Angebote sind in Qualität und Preis allerdings sehr unterschiedlich.


Grundlegende Fähigkeiten eines Kleinkindes sind das Erkennen von Formen, Farben und Klängen. Ein Motorikwürfel, der diese Fähigkeiten mit einfachsten Mitteln fördert, ist daher die richtige Wahl. Motorikwürfel werden für Kinder ab einem Jahr empfohlen und dementsprechend sollte auch ein Baby schon damit spielen können. Dies wurde jedoch nicht bei jedem Angebot vollständig durchdacht. Ein Modell etwa, enthält eine Tafel mit Kreide, eine Steckbox mit vier Bausteinen sowie ein Zähl-und Sortierbrett und eine Motorikschleife, womit ein Einjähriger noch nicht zurechtkommen wird. Das Kind wird vermutlich eine Weile die Kreide verschmieren und schließlich gelangweilt aufgeben. Wesentlich wertvoller erscheinen Motorikwürfel, die zusätzlich Klanghölzer, ein Xylophon oder Farbzuordnungsspiele enthalten. Dies sind Dinge, die dem Kleinkind immer neue Herausforderungen bieten.

Ausstattung der Würfel
Motorikwürfel gibt es in allen Preiskategorien. Kunden im Internet ist hierbei eine übersichtliche Anordnung aller Elemente sowie eine qualitativ hochwertige Verarbeitung des Würfels besonders wichtig. Ein Spielwürfel, dessen Holz absplittert und damit eine Gesundheitsgefährdung für das Kind darstellt, ist natürlich unzumutbar. Würfel mit unübersichtlichen Labyrinthen, die schlecht zu handhaben sind sowie Würfel, die mit Elementen wie Zahlentafeln oder Ähnlichem überladen sind, sind eher nicht dazu geeignet Spielspaß bei Ihrem Kind zu erzeugen.

Preis-Leistungsverhältnis der Motorikwürfel
Ab etwa 10 Euro erhält man bereits einen einfachen kleinen Würfel mit zwei Elementen. Für etwa 20 bis 70 Euro erhält man zusätlich Elemente wie ein Xylophon, ein Farbzuordnungslabyrinth, Bauklötze, ein Farb- und Formsortierkasten, eine Drehscheibe und eine Lernuhr. Die teuersten Würfel im mittleren Preissegment kosten derzeit etwa 100 Euro, der größte verfügbare Motorikwürfel etwas über 500 Euro. Dafür können jedoch auch mehrere Kinder gleichzeitig an ihm spielen.