Motorradstrecken: Die schönsten Routen durch Deutschland

Die schönsten Routen durch Deutschland lassen sich einfach herausfinden und diese Motorradstrecken machen einfach Spaß.


Ganz plötzlich sind sie da: die ersten warmen Sonnenstrahlen, die uns lang vergessene Sommerzeiten in Erinnerung rufen und speziell den Bikern schlagartig klarmachen, dass es höchste Zeit wird, sich für die kommende Saison um die Ausarbeitung von interessanten und vielleicht auch mal ganz neuen Motorradstrecken zu kümmern. Deutschland ist im Hinblick auf Motorradstrecken ein absolutes Biker-Land mit einer unglaublich vielseitigen Natur, super ausgebauten Autobahnen und gut gepflegten Nebenstrecken, die es ermöglichen, ganz gemütlich vor sich hinzurollen und dabei die Besonderheiten der Region und seiner Sehenswürdigkeiten zu genießen.

Strecken in ganz Deutschland
Motorradstrecken gibt es definitiv in allen Teilen Deutschland und so ist für jeden Geschmack etwas dabei. Im Schwarzwald, im Bayrischen Wald, in der Eifel oder im Hunsrück kommen die Genießer tiefster Stille und verwunschener kurvenreicher Wege ebenso auf ihre Kosten wie diejenigen, die die Weite der Meere und flachen Ebenen lieben und daher eher Gegenden wie die Ostsee, die Nordsee oder Mecklenburg Vorpommern mit seinen faszinierenden Seenplatten vorziehen. Aber auch das Weserbergland, das Münsterland, Niedersachsen, die romantische Straße oder das Berchtesgadener Land bieten Motorradstrecken von einer solchen Vielfalt, dass man in Deutschland eigentlich nur ein einziges Problem als Biker hat: Die Qual der Wahl!

Die schönsten Routen durch Deutschland lassen sich einfach herausfinden
Wie für so vieles, so gilt natürlich erst recht für das Vergnügen einer mehrtägigen Motorradtour, dass alles so gut wie möglich vorbereitet sein sollte, damit es auch wirklich eine erfolgreiche und entspannende Tour wird. Einer guten und vorausschauenden Ausarbeitung der Motorradstrecken kommt hier allerhöchste Bedeutung zu, denn dazu gehören nicht nur die Straßen, sondern auch organisatorische Fragen wie beispielsweise die Anzahl der Leute, die mitfahren wollen, die erforderlichen Übernachtungs- und Einkaufsmöglichkeiten, Rastplätze oder andere Gelegenheiten, an denen man zwischendurch auch mal eine Pause machen kann und nicht zuletzt auch die Prüfung des Vorhandenseins von Tankstellen und Werkstätten am Rande dieser Motorradstrecken, denn man weiß ja nie, was so alles kommen kann.