Muffinrezepte ohne Ei

Eine süße Versuchung! Leckere Ideen für Muffinsrezepte ohne Ei zum zuhause backen.


In den USA ist der Muffin einer der beliebtesten Desserts überhaupt. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland vermehrt verschiedene Variationen von Muffins zu kaufen. Man kann das beliebte Dessert auch zu Hause herstellen und dabei gänzlich auf die Zugabe von Eiern verzichten. Im folgenden werden ein paar Muffinsrezepte ohne Ei vorgestellt.

 

 

Rocher Muffins

  • 1 Bannane, 60 g Zucker, 150 ml Milch, 100 ml Öl, 150 g Mehl, 10 g Kakaopulver, 125 g Ferrero Rocher, 150 g Mandeln

 

  • Banane mit 50 ml Milch Zucker und Vanillezucker cremig pürieren. Nun gibt man Öl und die restliche Milch hinzu und verrührt es ordentlich mit einem Mixer. Anschließend wird das Mehl mit dem Back- und Kakaopulver vermengt und zur Bannanenmasse hinzugefügt.

 

  • Im letzten Schritt werden die Rochers und die Mandeln fein gehackt und unter die Bannanenmasse gezogen. Jetzt muss man den Teig auf die zwölf Muffinförmchen verteilen und anschließend bei 200 Grad 20 Minuten in den Backofen stellen.

 

  • Die Rocher Muffins sind ein sehr leckerer Dessert. Man kann sie fast zu jeder Gelegenheit anbieten. Ihren Gästen wird es mit Sicherheit schmecken. Darüber hinaus gelten die Rocher Muffins als eines der beliebtesten Muffinsrezepte ohne Ei ganz allgemein.

Edele Nuss Muffins

  • 1,5 Tassen Mehl, 0,5 Tasse Haselnüsse, 1 Packung Backpulver, 0,5 Tassen Zucker, 0,5 Tassen Öl, 1 Tasse Mineralwasser, und 12 Giottos

 

  • Das Backpulver mit dem Mehl und den Haselnüssen gut vermischen. In einem anderen Gefäß (es reicht ein kleines) Zucker in Öl schaumig schlagen. Nun gibt man das Mehlgemisch hinzu und verrührt es anschließend. Um den Teig etwas aufzulockern, gießt man eine Tasse Mineralwasser zum Teig hinzu.

 

  • Im letzten Schritt packt man in jedes Muffinfürmchen (12 Stück) ein El Teig und legt ein Giotto hinein das man anschließend nochmal mit dem Teig umhüllt. Jetzt muss der Teig nur noch für 20 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad in den Backofen.

 

  • Sie haben nun ein zauberhaftes Dessert. Wenn sie es einwenig süßer mögen, können sie die Muffins mit Schockolade überziehen. Muffinsrezepte ohne Ei sind allgemein sehr lecker und arüber hinaus leicht herzustellen.