Muffins Schokostückchen selber machen - so peppen Sie Ihre Muffins auf

Köstliche Schokolade im Muffin schmeckt einfach richtig lecker - Zum Glück ist Muffins Schokostückchen selber machen, mit diesem Rezept gar nicht so schwer.


Egal ob brauner oder weißer Muffin – mit leckeren Schokostückchen schmeckt der kleine Kuchen gleich noch viel besser. Mit diesen tollen Ideen zum Muffins Schokostückchen selber machen, können Naschkatzen und Hobby-Bäcker ihre Küchlein noch verfeinern. Bei solchen köstlichen Rezept-Vorschlägen läuft jedem das Wasser im Mund zusammen.

Grundrezept für 12 Muffins

  • Zunächst benötigt man ein gutes Grundrezept, welches als Basis für die verschiedenen Schokokreationen dient. Hierfür braucht man die folgenden Zutaten:

 

  • 250 g Weizenmehl, 100 g Butter oder Margarine, 110 g Zucker, ein halbes Päckchen Vanillezucker, 2 Eier, 1 Päckchen Backpulver, 2 bis 3 Esslöffel Milch, Gegebenenfalls 2-3 Esslöffel Kakao-Pulver (für braune Muffins).

 

  • Alle aufgeführten Zutaten werden miteinander zu einem lockeren Teig vermischt, der weder zu fest, noch zu flüssig sein sollte. Hierzu kann man in der Menge der zugegebenen Milch etwas variieren.

 

  • Nun wird der Grundteig auf Muffinbackformen verteilt, die jeweils bis zur Hälfte gefüllt werden.

 

Jetzt kommt Schokolade ins Spiel

  • Dem Grundteig kann man nach Befüllen der Backformen verschiedene Schokoladenarten zugeben, um Muffins Schokostückchen selber machen zu können. Wahlweise kann man die Schokolade aber auch dem gesamten Teig beimischen. Wie viel man dazu gibt, ist eine reine Geschmacksfrage.

 

  • Insgesamt sollte man nicht unbedingt auf fertige Schokoladenstreusel oder ähnliches zurückgreifen. Diese sind meist nicht kräftig genug im Geschmack und zudem zu klein, um leckere „Schokoinseln“ im Teig zu bilden.

 

  • Ganz klassisch und unglaublich lecker schmecken Muffins, die man mit Stücken von Zartbitter oder herber Schokolade füllt. Dafür wird einfach eine ganz normale Tafel dieser Sorte in Stücke geschnitten oder geraspelt. In jede Muffinform kann man auf den bereits eingefüllten Teig eine gute Portion hiervon geben.

 

  • Auch ein paar farbige Schokolinsen können einen normalen Muffin richtig aufpeppen. Besonders Kinder lieben diese Muffinkreation, da sie so schön bunt ist.

 

  • Eine weitere tolle Idee, um die selbst gebackenen Muffins noch köstlicher zu gestalten, ist es, diverse Schokoriegel in kleine Würfel zu zerteilen und dem Teig beizugeben.

 

  • Zum Muffins Schokostückchen selber machen, müssen die leckeren Küchlein dann nur noch für 15 bis 20 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Ofen.