Munch's Oddysee - eine Spielkritik

Das Spiel Munch's Oddysee ist für Playstation, Game Boy, PC und Xbox erhältlich und sorgt mit seiner Interaktivität für erheblich viel Spannung.


Munch's Oddysee ist die dritte Spieleauskopplung des Programmierhauses Oddworld und wurde speziell für die Konsolen Playstation 2 und die Xbox von Microsoft entwickelt. Das Spiel folgt bereits zuvor herausgegebenen Teilen, welche sich Abe’s Oddyssee und Abe’s Exoddus nennen. Munch's Oddysee ist die Fortsetzung der beiden anderen Teile. Ein vierter Teil wurde ebenso wie ein fünfter bereits herausgegeben.

Zur Handlung des Spiels
Nach Abe’s Exoddus beginnt der dritte Teil mit einem Froschwesen, das den Namen Munch trägt und nach seinen Wesensgenossen sucht. Er folgt den unterbewussten Rufen seiner Art und begibt sich auf eine lange, verwirrende Suche nach den anderen Fröschen. Als vermeintlich letzter seiner Art gerät er in die Hände eines Labors, welches ihn als Experientierwesen ausnutzen wollen. Nur mit Mühe kann Munch dem Labor entkommen und muss nun nach den anderen suchen. Während dessen kommt ein anderer Charakter aus den Vorgängerspielen auf den Plan, welcher Munch retten soll. Die beiden finden einander und suchen den Weg zur „Allmächtigen Rosine“, welche Munch beauftragt, zurück in das Labor zu gehen, um den dort eingesperrten Artgenossen zu helfen. Dort befindet sich ein Container mit Eiern, welchen es zu sichern gilt. Dies ist die Grundidee von Munch’s Oddyssee. Die Fortfolge der Geschichte hängt dabei sehr stark vom Eingreifen des Spielers ab.

Wie es weiter geht
Als Ende kommen wei Varianten in Frage. Entweder das Happy Ending, bei dem Abe es schafft die Eier bei einer Auktion zu ersteigern oder das schlechte Ende, bei dem Munch und Abe beide angegriffen und getötet werden. In der Öffentlichkeit hat das Spiel beste Reaktionen erhalten. Gerade der interaktive Faktor an Munch's Oddysee ist ausgesprochen gut ausgearbeitet und sorgt für immensen Spielspaß. Besonders anerkannt ist die neue Game Boy Advance Version, welche das Spiel auf den mobilen Player bringt. Die erste Version von Munch's Oddysee wurde im Jahr 2001 für die Xbox herausgegeben. Einige Zeit später folgten auch die Game Boy und Playstation 2 Ausführungen. Seit Dezember 2010 ist das Spiel nun auch als PC-Version erhältlich.