Nenner und Zähler erweitern - so geht's

Wer Nenner und Zähler erweitern möchte, der benötigt einen Faktor um den beide Zahlen erweitert werden müssen.


Wer einen Bruch erweitern möchte, der muss Nenner und Zähler erweitern. Der Faktor darf dabei allerdings nicht 0 sein. Ein Bruch besteht aus einem Zähler (a) über dem Bruchstrich und einem Nenner (b) unter dem Bruchstrich. Die Formel zur Erweiterung von Nenner und Zähler lautet somit:

a mal c / b mal c = a/b

Ein einfaches Beispiel dafür ist der Bruch 2/3. Erweitert man Nenner und Zähler mit 2, dann erhält man 4/6. Das Ganze ist sehr wichtig beim Brüche addieren, da nur Brüche mit dem gleichen Nenner addiert werden können. Beim Nenner und Zähler erweitern muss daher der Nenner und der Zähler mit der gleichen Zahl multipliziert werden. Das Gegenteil vom Erweitern ist übrigens das Kürzen von Brüchen.