Partition aufheben bei XP - so funktionierts

Die Partition aufheben bei XP - wie Sie konkret dabei vorgehen und welchen Sinn es macht, eine Partition zu löschen.


Eine Partition ist die Unterteilung einer Festplatte in einen separaten Abschnitt. Um beispielsweise Daten auszulagern, wird in diesen Fällen oftmals eine zweite oder auch dritte Partition angelegt. Natürlich gehört der Bereich nach wie vor zu Ihrer Festplatte, wird aber vom System als separates Laufwerk eingestuft. Wenn Sie Beispielsweise in den Arbeitsplatz wechseln, sehen Sie diese Partitionen oftmals als zusätzliches Laufwerk E oder F. Eine Partition aufheben bei XP stellt in der Regel kein großes Problem dar, doch gibt es auch dabei einige grundlegende Dinge zu beachten. Was dies konkret ist und wie Sie eine Partition bei XP ohne große Schwierigkeiten aufheben, wird Ihnen in den folgenden Abschnitten Schritt für Schritt erklärt.

Eine Partition aufheben bei XP über die Setup CD

  • Legen Sie Ihre Windows Setup CD in das Laufwerk ein und starten Sie Ihren Rechner so, dass er über die CD bootet. Sollte dies nicht geschehen, ändern Sie bitte den Boot Sektor in Ihrem Bios auf CD. Sie können nun beobachten, wie die Gerätetreiber geladen werden. Sie benötigen dazu etwa fünf Minuten Geduld, bis sie schließlich in das Menü kommen, in dem Ihre Festplattenpartitionen zu sehen sind.
  • Beachten Sie dabei, dass Ihre Daten, die darauf gespeichert sind, im Anschluss unwiderruflich verloren sind. Sie sollten vorher eine Sicherung angelegt haben, wenn Sie weiterhin Wert auf Ihre Daten legen. Wählen Sie nun mit den Pfeiltasten Ihrer Tastatur die zu löschende Partition aus und bestätigen Sie es mit Enter. Der zur Verfügung gestellte Festplattenplatz geht nun auf Ihre Hauptpartition über.

Aufheben der Hauptpartition

  • Wenn Sie die Hauptpartition aufheben wollen, bedeutet dies den kompletten Verlust Ihrer Daten und erfordert eine Neuinstallation Ihres Betriebssystems. Gehen Sie dabei ebenso vor, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Diese Partition aufheben bei XP bedeutet auch, dass Sie im Anschluss eine Formatierung durchführen müssen.
  • Sie haben dabei die Auswahl zwischen der Schnellformatierung und der vollständigen Formatierung. Empfohlen sei an dieser Stelle immer die vollständige Formatierung. Danach wird Ihr System neu installiert und eine neue Partition angelegt, die Sie nach eigenem Ermessen benennen können.