Partition wiederherstellen bei XP: So funktioniert's

Damit das Partition Wiederherstellen bei XP durchgeführt werden kann, wird ein zusätzliches Programm benötigt. Dieses findet sich kostenlos im Internet.


Eine Computerfestplatte wird in vielen Fällen in verschiedene Partitionen (Bereiche) geteilt und kann somit vielfältiger verwendet werden. Wird die Partition aus Versehen gelöscht, so ist dieser Bereich der Festplatte für das Betriebssystem nicht mehr lesbar. Wurde die gelöschte Partition noch nicht neu formatiert, so kann diese mit relativ einfachen Schritten wiederhergestellt werden. Windows XP verfügt an sich leider nicht über ausreichende Funktionen und Mittel eine gelöschte Partition wiederherstellen zu können. Aus diesem Grund wird ein externes Programm benötigt, im Internet finden sich einige kostenlose Programme, mit denen dieser wichtige Vorgang problemlos möglich ist.

Partition wiederherstellen bei XP mit dem kostenlosen Programm "TestDisk"

  • Nachdem das Programm unter Windows XP installiert wurde, wird es als Erstes gestartet. Das Programm fragt das BIOS ab um alle nötigen Informationen über die Struktur der Festplatte zu finden. Nahezu alle bekannten Dateisysteme wie zum Beispiel FAT16, FAT32 und NTFS können mit dieser Software gelesen und wiederhergestellt werden.
  • Das Programm ist sehr klein und kann auf eine Diskette kopiert und von dort aus ausgeführt werden. Sollte es sich bei der gelöschten Partition um die Systempartition handeln, so muss das Programm über eine Diskette gestartet werden.
  • In der Eingabeaufforderung wird nun auf das Laufwerk A: gewechselt und der Befehl Programm starten ausgeführt.
  • TestDisk kann nun per Analyse eine ausgewählte Partitionstabelle untersuchen, nachdem diese ausgewählt wurde, wird der Vorgang mit Return bestätigt.
  • Wird eine passende Partition gefunden, so kann diese mittels dem Befehl Write wiederhergestellt werden.

Andere Möglichkeiten zum Partition Wiederherstellen bei XP

  • Auch das kostenlose Programm "PC Inspector" kann zum Partition wiederherstellen bei XP und zur Rettung von gelöschten Dateien verwendet werden. Mit wenigen Schritten kann die gelöschte Partition der Festplatte wieder rekonstruiert werden.
  • Eine weitere zuverlässige Möglichkeit ist das Programm "GetDataBack". Dieses kostet allerdings knapp 80 Euro.
  • Scheitern die Versuche mit allen bekannten Programmen, so bleibt dem Benutzer nur übrig, die Festplatte zu einem Datenrettungsunternehmen zu bringen oder die gelöschte Partition einfach zu vergessen. In den meisten Fällen erreicht man mit diesen Programmen aber eine Wiederherstellung.