Platte Haare nach dem Haare föhnen

Ihnen fehlt der nötige Fluff in den Haaren? Dann sollten Sie beim Haare föhnen zu einer Rundbürste greifen.


Wundern Sie sich auch so manches Mal, wo Ihr schönes Volumen nach dem Haare föhnen so schnell hin verschwindet? Oft scheint es, dass das Haar just in einem unbeobachteten Moment in sich zusammenfällt wie ein Soufflee im kalten Luftzug. Damit das in Zukunft nicht mehr passiert, gibt es einen Trick: Lassen Sie Ihr Haar nach dem Föhnen erst vollständig auskühlen und kämmen es dann erst durch. So bleibt der Stand im Haaransatz.

Wer eine Rundbürste hat, kann es sogar so machen wie die Profis im Salon. Mit Hilfe dieser Bürste werden einzelne Haarpartien aufgedreht, trocken geföhnt und auf der Bürste ausgekühlt. Erst nach ein paar Sekunden darf die Bürste vorsichtig aus den Haaren genommen werden, damit das Volumen hält.