PRO: Lange Haare bei Männern

Lange Haare bei Männern sind schlampig? Nein, die Frauenwelt liebt es und gibt Männern den Tipp: Lasst's sprießen!


Wer denkt, lange Haare bei Männern seien stylingintensiv, unhygenisch und unseriös, dem kann jetzt Gegenteiliges bewiesen werden. Nicht nur in Rockbands weist der Schlagzeuger mit seiner langen Haarpracht einen gewissen Sex-Appeal auf, auch im Alltag sind lange Haare beim weiblichen Geschlecht sehr angesagt.

Wild thing!
Frauen stehen auf wilde Kerle. Das ist Fakt. Und ein Mann kann seinen Sex Appeal jetzt stark erhöhen, wenn er ein bisschen Geduld mitbringt und sich seine Haare wachsen lässt. Denn lange Haare beim Mann wirken einfach cool und ein bisschen wild und verrückt. Der Mann signalisiert dadurch, dass er nicht langweilig ist und von gesellschaftlichen Regeln nicht viel hält. So gelten kurze Haare wie in der Armee oder bei der Polizei ja als Beweis des strikten Gehorsams, in der Gastronomie ist es auch absolute Pflicht, seinen Willen zum Bedienen des Gastes durch kurze Haare zu signalisieren.
Hat der Mann allerdings lange Haare, so signalisiert das der Frau, dass er eigenständig ist, „seinen eigenen Kopf“ hat. Das kommt gut an!

Die sensible Seite
Lange Haare werden oft mit Künstlern in Verbindung gebracht. Viele Maler und Dichter trugen in der Vergangenheit auch heute noch längere Haare. Fragt man diese Individualisten warum, so sagen sie folgendes: “Lange Haare sind die Antennen meines Geistes. Mit ihnen kann ich die Schwingungen meiner Umgebung besser wahrnehmen und in meiner Kunst verwirklichen.“
Was ein bisschen abgedreht klingt, ist einleuchtend, wenn man sich die Frauen betrachtet. Sieht man eine Frau mit einer langen Haarpracht, so hat man automatisch ein anderes Bild im Kopf als bei beispielsweise der gleichen Frau mit kurzen Haaren. Bei ersterer vermutet man mehr Sinnlichkeit, Feinfühligkeit, Sanftheit. Ähnlich verhält es sich bei den Männern. Auch hier verleiht die lange Haarpracht den Männern mehr Gefühl und Sensibilität.
Und ist es nicht das, was Frauen wollen!?

Prominente habens vorgemacht
Außerdem steigert langes Haar beim Mann die Individualität. Wer möchte schon tagtäglich im Aquarium des Lebens im Strom der kurzhaarigen Fische untergehen?
Wer sich ein bisschen mehr Extravaganz gönnen möchte, der lässt sein Haar wachsen und befreit sich vom Korsett der Gesellschaft.
Gute Beispiele hierfür:

  • David Beckham, der mit seinem Haarreif zwar für Aufsehen sorgte, aber die Frauenwelt durchaus beeindruckte.
  • Johnny Depp, geheimnisvoller Eigenbrödler, aber ohne wilde Haarpracht nur halb so sexy!

Also Männer. Beweist Mut und sagt Ja zu eurem Haar! Lange Haare bei Männern können uns verzücken...