Problemzone Po kaschieren - Tipps und Tricks

Bei vielen etwas fülligeren Frauenfiguren gehört der Po zu den gefürchteten Problemzonen. Ist er zu voluminös, kann dies das Gesamtbild erheblich stören. Wir zeigen Ihnen wie Sie einen fülligen Po kaschieren können.


Bei vielen etwas fülligeren Frauenfiguren gehört der Po zu eine der am meisten gefürchteten Problemzone. Ist er zu voluminös, kann dies das Gesamtbild erheblich stören. Aber auch dünne Frauen sind manchmal mit ihrem Po nicht zufrieden. Nämlich dann, wenn dieser jegliche Formen vermissen lässt und die Pobacken schlaf herunterhängen. Doch Ladies, in beiden Fällen kann der Griff in die Trickkiste helfen und Ihren Po optimieren. Sie möchten nun wissen wie? Dann lesen Sie weiter!

Einen großen Po kaschieren
Manchmal, je nach Figurentyp, ist der Po in der Gesamtwirkung etwas voluminöser, als man sich das wünschen würde. Wer nun nicht gleich ein Fitnesscenter erstürmen möchte, um sich seinen Knackpo bei schweißtreibenden Übungen selbst anzutrainieren, kann mit ein paar modischen Tricks zu einer Gesamtoptimierung der Figur beitragen. Bei rundlicheren Formen des Pos ist es für die meisten Frauen schwierig, eine geeignete Hose zu finden. Denn die Passformen der gängigen Modelle berücksichtigen eine ausgedehnte Poweite kaum. Daher sei den Damen mit üppigerem Hinterteil das Tragen von weiten Röcken, die mindestens über die Knie gehen, empfohlen. Diese lassen den Po schmaler wirken und harmonisieren somit das Gesamtbild. Auch Kleider können geschickt einen Po kaschieren. Hier ist es dann auch möglich, unter das Kleid eine Jeans zu ziehen, wenn dabei der Po verdeckt bleibt. Auch Hosen mit sehr weitem Schnitt aus leichten Stoffen können den Po schmaler wirken lassen. Auf Stretchhosen oder Leggins sollten Sie allerdings generell verzichten. Diese verstärken Ihre Proportionen eher auf ungünstige Weise, als dass sie diese mit kleinen Tricks beschönigen könnten. Farblich sollten Sie eher zu dunklen, sanften Tönen wie marineblau, anthrazit oder schwarz tendieren als zu schrillen Modefarben. Immer dem Leitsatz gemäß: Dezente Farbgestaltung sorgt für weniger Aufsehen und genau das möchten Sie ja erzielen, das Augenmerk von Ihrem Po ablenken und auf die Vorzüge Ihrer Figur verweisen.

Einen flachen Po aufpeppen
Die meisten schlanken Frauen kennen das Problem. Die Figur sitzt an allen Stellen optimal, nur ein Blick rücklings in den Spiegel gibt Anlass zur Unzufriedenheit: Der Po ist einfach zu flach. Von vollendeten runden Pobacken kann hier leider nicht die Rede sein. Wenn Sie nun aber nicht durch ein Po-Lifting dieses Manko Ihres Körpers beseitigen möchten, können auch hier wieder kleine modische Kniffe zur Optimierung der Figur und Ihres persönlichen Wohlgefühls beitragen. Jeans mit einer schmalen, auf die Hüften geschnittenen Passform, optimieren auch das Volumen des Pos. Wenn Sie nun noch die hinteren Hosentaschen mit modischen Accessoires wie Strasssteinchen aufpeppen, können diese Akzente Ihren Po vergrößern. Weite Hosen sind für Sie allerdings tabu, da diese den Po flacher erscheinen lassen, anstatt ihn zu vergrößern. Vielleicht ist auch das Tragen von Unterhöschen mit kleinen Einsätzen am Po wie bei einem Push Up BH für Sie die richtige Lösung. Damit vergrößern Sie auch ohne chirurgischen Eingriff Ihr Po-Volumen, was ebenfalls zu einer Optimierung der Figur beiträgt.