Punker Kostüm zusammenstellen: rockige Details

Falls man für eine Karnevals- oder Motto-Party auf der Suche nach einem ausgefallenen Kostüm ist, kann man sich mit wenigen Tricks ein stilechtes Punker Kostüm zusammenstellen.


Punks stehen für Rebellion und Selbstbestimmtheit - auf einer Party zieht man als Punk mit Sicherheit alle Blicke auf sich. Wenn man ein Punker Kostüm zusammenstellen möchte, benötigt man nicht nur abgetragene Klamotten, sondern auch die typischen rockigen Details.

Accessoires aus Leder und Nieten

  • Leder und Nieten sind ein wichtiger Teil eines Punker-Kostüms. Vor allem als Arm- und Halsbänder und als Gürtel kommen sie zum Einsatz. Wenn man sich als Punker verkleiden möchte, sollte man einige dieser Accessoires anlegen, um stilecht zu wirken.
  • Dabei darf ruhig dick aufgetragen werden – ein Zuviel gibt es in diesem Bereich nicht. Auch die Kleidungsstücke können mit Nieten verziert werden, besonders gut machen sich die Nieten in ausgewaschenen und zerrissenen Jeans.

Kein Punker ohne Piercings

  • Die Piercings sind ein wichtiger Punkt, wenn man ein Punker Kostüm zusammenstellen möchte. Typisch sind Metallringe und zahlreiche andere Piercing-Formen an der Lippe, in der Nase, der Zunge und an den Augenbrauen, ein echter Punker trägt möglichst viele Piercings.
  • Natürlich möchte man sich für eine Kostümierung kein Piercing stechen lassen, daher sollte man bei der Verkleidung als Punker auf Party-Piercings zurückgreifen. Diese werden nur an die entsprechenden Körperstellen geklemmt und können nach dem großen Auftritt einfach wieder entfernt werden.

Punk-Symbole

  • An einem Punk-Outfit dürfen die typischen Symbole nicht fehlen. Vor allem Totenköpfe und Anarchie-Symbole werden oft eingesetzt. Auch die Namen von beliebten Punk-Bands kann man in das Punker-Outfit integrieren.
  • Man hat die Möglichkeit, diese Symbole und Logos auf die Kleidungsstücke und Taschen aufzunähen oder auch in Form von Buttons bei sich zu tragen. Im Internet findet man zahlreiche Shops, die die Accessoires der Punk-Szene zum Kauf anbieten.

Details für die Punkerin

  • Eine Frau die sich als Punk verkleidet, sollte unbedingt zu Netzstrümpfen oder Netzstrumpfhosen greifen. Charakteristisch für die Punk-Szene sind sie in schwarz, aber auch Pink kommt gut an.
  • Bei Frauen sind vor allem männliche Accessoires, wie zu große Boots und Uniform-Kleidungsstücke, angesagt und machen ein stilechtes Punk-Styling aus. Auch Netzhemden sind bei Frauen, die ein Punker Kostüm zusammenstellen, sehr beliebt.