Puzzle selbst machen - So geht's

Gerade in unserem Zeitalter der Hektik und Schnelllebigkeit ist es erfreulich zu wissen, dass Puzzles nicht aus der Mode gekommen sind, ganz im Gegenteil erleben sie jetzt ein echtes Revival. Wenn Sie ein passendes Geschenk oder auch für sich selbst eine Freizeitbeschäftigung suchen, können Sie ganz einfach ein Puzzle selbst machen.


Die Motivwahl ist entscheidend dafür, ob das Puzzle Spaß macht beziehungsweise bei dem Beschenkten ankommt. Darum wählen Sie, wenn Sie ein Puzzle selbst machen wollen, für Oma ein Foto des Enkelkindes, wenn es strahlend in die Kamera lacht, oder für Vater und Mutter eine gelungene Aufnahme vom letzten Familientreffen. Wenn Sie ein Puzzle selbst machen, können Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen, verwenden Sie keine vorgefertigten Motive, sondern diejenigen, die Ihnen am Herzen liegen.

Professionelles Foto-Puzzle

  • In Fotofachgeschäften können Sie von Ihrem Lieblingsfoto ein Puzzle in Auftrag geben, im Laufe von einigen Arbeitstagen erhalten Sie ein professionelles Puzzle mit Ihrem individuellen Bild darauf.

Puzzle selbst machen aus Karton

  • Auf einen mittelstarken Karton kleben Sie das Motiv Ihrer Wahl, achten Sie darauf, dass sich auf der gesamten Fläche genügend Klebstoff befindet, damit sich nach Zuschneiden der Puzzleteile nicht die Oberfläche von den Stücken löst.
  • Sobald der Klebstoff trocken ist, können Sie den Karton mit einem Stanley-Messer/Cutter zerschneiden. Dies ergibt ein Puzzle mit gradlinigen Teilen. Als Alternative können Sie mit einer guten Schere arbeiten und unregelmäßige Puzzlestücke ausschneiden.

Puzzle aus Sperrholz

  • Im Bastelgeschäft kaufen Sie eine Sperrholzplatte in geeigneter Größe und bekleben sie mit dem von Ihnen ausgewählten Bild.
  • Nach dem Trocknen zeichnen Sie auf die Rückseite der Platte die Puzzleteile und schneiden mit einer Laubsäge entsprechend Ihren Markierungen die Teile aus. Die einzelnen Teile können abschließend mit Sandpapier glatt geschmirgelt werden.

Puzzle aus dem Bastelgeschäft

  • In den meisten Bastelgeschäften gibt es schon vorgestanzte weiße Vorlagen in verschiedener Dicke, mit denen Sie ein Puzzle selbst machen können, indem Sie es selbst bemalen oder beschriften.
  • Ein Gedicht in Schönschrift oder ein Dankeschön, ein Glückwunsch oder ein Liebesbrief eignen sich gut, um es als Puzzle selbst machen und verschicken zu können.