Quietschen der Bremsen beseitigen

Es gibt einige Ursachen für quietschende Bremsen und auch einige Lösungen, um das Quietschen der Bremsen zu beseitigen.


Der Grund für quietschende Bremsen können abgefahrene Beläge sein. Beläge werden nach einer gewissen Zeit abgenutzt und müssen anschließend erneuert werden. Da die Metallhalterung der Bremsklötze auf den Bremsscheiben reiben, fangen die Bremsen an zu quietschen. Suchen Sie in diesem Fall am besten sofort eine Werkstatt auf, um das Quietschen der Bremsen so schnell wie möglich zu beseitigen. Bremsbeläge sind in den meisten Fällen nicht all zu teuer. Abgenutzte Bremsbeläge können dafür sorgen, dass die Bremsscheibe „verglast“ – durch die Überhitzung wird sie blau und kann sogar zu Glühen beginnen. Sobald bei Ihnen die Bremsen quietschen, kann man jedem nur empfehlen, zur Werkstatt zu fahren, um das Quietschen der Bremsen beseitigen zu lassen.

 

Neue Bremsbeläge quietschen?

  • Ab und zu kann es auch bei neuen Bremsbelägen zu quietschenden Geräusche kommen. Vermeiden Sie, sofern möglich, in der ersten Zeit nach dem Austausch der Bremsscheiben oder -Beläge, starke Bremsungen. So können Sie auch selbst dazu beitragen, das Quietschen der Bremsen zu beseitigen, da sie unter Umständen erst ein paar Tage eingefahren werden müssen. 
  • Wenn Bremsen und Bremsbeläge richtig eingebaut wurden, ist das Quietschen unbedenklich und Sie brauchen sich keine Sorgen machen.

 

Ist es wirklich die Bremse, die quietscht?

  • Sind sie sich sicher, dass die Bremse quietscht? Bei höherem Alter eines Autos kommt es öfter vor, dass man meint, die Bremsen würden quietschen, in wirklichkeit ist es aber doch etwas anderes, wie zum Beispiel das Bremspedal. Suchen Sie auch in diesem Fall eine Werkstatt auf, um das Quietschen der Bremsen beseitigen zu lassen.

 

  • Denken Sie immer daran, Sie gefährden eventuell nicht nur sich selbst, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer, darum sollten Sie jedes quietschende Geräusch ernst nehmen. Besuchen sie lieber den Fachmann in Ihrer Werkstatt einmal zu viel als zu wenig, um das Quietschen der Bremsen beseitigen zu lassen.