Regionale Küche: Regionale Köstlichkeiten

Wer ein interessantes Rezept sucht, muss dafür nicht in die Ferne schweifen. Auch die regionale Küche Deutschlands hat einiges zu bieten.


Warum immer in die Ferne schweifen, wenn das Gute doch so nah liegt? Wer ein leckeres Menü plant, verlässt in Gedanken schnell die Landesgrenzen und greift meist auf italienische oder französische Rezepte zurück. Dabei finden sich in deutschen Kochtöpfen viele einheimische Spezialitäten. Planen Sie doch statt einem mediterranen Abend mal ein Menü mit regionalen Köstlichkeiten!

Regionale Küche: Vielseitig und lecker

  • Bei genauerem Hinschauen wird man schnell feststellen, dass die regionale Küche wesentlich vielseitiger ist, als allgemein bekannt ist. So finden sich in der regionalen Küche Baden-Württembergs neben Käsespätzle auch Hirschfilet mit Curry-Creme oder gefüllte Spinatblätter.
  • Die fischlastige Küche aus Hamburg begrenzt sich ebenfalls keineswegs ausschließlich auf den Matjes oder den Grünen Hering. Delikatessen wie Steinbuttfilet mit Basilikumcreme, gefüllte Lammrolle mit Steinpilzen oder raffinierte Desserts gehören ebenfalls zu den regionalen Köstlichkeiten.

Regionale Unterschiede

  • Die regionale Küche in Deutschland bietet große Unterschiede und bringt ihre eigenen Spezialitäten hervor. Man denkt bei der bayrischen Küche sofort an Weißwurst mit Knödel.
  • Die Thüringer Küche steht beispielsweise für Klöße mit Apfelrotkohl, Rinderrouladen und einer fetten Bratensoße. Im hohen Norden steht dagegen häufig Fisch auf dem Speiseplan. Auch Labskaus findet man südlich der Elbe eher selten.
  • Reichlich Möglichkeiten und Anregungen für die Zubereitung von Spezialitäten finden Sie auf den folgenden Seiten. Ob als Einstimmung auf den nächsten Urlaub oder für einen Themenabend mit Gästen, hier werden Sie sicher ein passendes und auch das ein oder andere untypisch erscheinende, regionale Rezept finden.