Rezept für Streuselkuchen

Schnell und lecker: Ein Rezept für Streuselkuchen, der wirklich jedem gelingt!


Wer bei Streuselkuchen an langweilige und trockene Hefekuchen mit staubigen Streuseln denkt, ist hier fehl am Platze. Die Zeiten sind vorbei. Es geht auch besser! Dieser Schokoladenstreuselkuchen kommt ganz ohne Hefe aus und ist wirklich sehr einfach zuzubereiten. Dieses Rezept für Streuselkuchen reicht für 12 Personen aus. Sie brauchen eine Springform mit 26 Zentimeter Durchmesser und etwa 40 Minuten Vorbereitungszeit.

 

Zutaten und Zubereitung

  • Rühren Sie 75 g Butter schaumig und geben Sie nach und nach 75 g Zucker, ein EL Vanillezucker, ein Ei, abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone und den Saft einer halben Zitrone unter den Butterschaum.

 

  • Vermischen Sie 150 g Mehl mit 50 g Speisestärke und zwei TL Backpulver. Geben Sie diese Mischung zusammen mit drei bis vier EL Milch in die Schaummasse und rühren Sie sie gut unter. Streichen Sie eine Springform mit 26 cm Durchmesser mit Butter aus und füllen Sie den Teig hinein.

 

  • Rühren Sie 3 EL Aprikosenmarmelade mit einem EL heißem Wasser glatt und streichen Sie die Marmelade gleichmäßig auf den Teig. Waschen Sie 500 g vollreife Aprikosen und trocknen Sie diese gut ab. Anschließend halbieren und entsteinen Sie die Aprikosen und geben sie mit der Schnittseite nach unten auf den Kuchenteig.

 

Auf die saftigen Streusel kommt es an

  • Mit dem richtigen Rezept für Streusel ist das kein Problem: Für die Streusel verrühren Sie am besten einfach mit den Händen 150 g Mehl mit 25 g Kakaopulver, 100 g Zucker, einem EL Vanillezucker und 100 g weiche Butter. Achten Sie darauf, dass die Streusel nicht zu fein werden.

 

  • Geben Sie die Streusel über die Aprikosen und drücken Sie sie leicht an. Backen Sie den Kuchen anschließend bei 170°C (Umluft) in etwa 50 Minuten. Lassen Sie den Kuchen dann noch zehn Minuten im abgeschalteten Backofen ruhen. Nach dem Abkühlen bestäuben Sie den Streuselkuchen noch mit einem EL Puderzucker und genießen ihn dann.

 

  • Dieses Rezept für Streuselkuchen gelingt auch sehr gut mit Aprikosen aus der Dose. Wahlweise können Sie Pfirsiche oder Birnen aus der Dose verwenden. Gut verschlossen und gekühlt ist der Kuchen mehrere Tage haltbar.