Rezept zum Salzteig basteln - so wirds gemacht

Die Zubereitung ist einfach. Sie brauchen nur Mehl, Salz und Wasser zu verkneten. Probieren Sie unser Rezept zum Salzteig basteln aus und stellen Sie viele schöne Werke her.


Seit vielen Jahren erfreut sich Salzteig großer Beliebtheit. Und das nicht ohne Grund. Salzteig ist eine Modelliermasse, die ganz leicht selbst hergestellt werden kann. Die Zutaten, die Sie für unser Rezept zum Salzteig basteln benötigen, haben Sie ganz sicher im Haus. Holen Sie Ihre Kinder und kneten Sie zusammen los.

 

 

Unser Rezept zum Salzteig basteln ist auch für kleine Kinder geeignet

  • Salzteigbasteln ist ein Hobby, das Groß und Klein Spaß macht. Durch den hohen Salzanteil schmeckt die Modelliermasse salzig und unangenehm. Kleine Kinder, die Teig gerne in den Mund stecken, werden ihn gleich wieder ausspucken.

 

  • Für das Rezept zum Salzteig basteln brauchen Sie zwei Becher Mehl (bitte kein Vollkornmehl), einen Becher feines Salz und einen Becher Wasser. Verkneten Sie die Zutaten mit dem Rührgerät oder mit der Hand gründlich, bis ein glatter Teig entsteht. Die Masse sollte eine ähnliche Konsistenz wie Knete haben.

 

  • Bei Bedarf fügen Sie noch etwas Mehl bzw. Wasser hinzu. Nun können Sie nach Herzenslust modellieren. Sie können Anhänger für Jahreszeitensträuße basteln, Türschilder anfertigen oder die Masse ausrollen und ausstechen. Für die Puppenstube und den Kaufmannsladen können Sie winzige Brezeln, Brötchen und Croissants aus Salzteig herstellen.

 

Tapetenkleister, Lebensmittelfarbe, Roggenmehl: Mit unseren Tipps haben Sie noch mehr Freude am Salzteig

  • Das Rezept zum Salzteig basteln können Sie nach Belieben variieren. Wenn Sie einen Teelöffel Tapetenkleister zufügen, werden die Werke unempfindlicher gegen Feuchtigkeit. Ein Teelöffel Speiseöl macht den Teig geschmeidig.

 

  • Lebensmittelfarbe färbt ihn bunt, Roggenmehl klebt weniger als Weizenmehl. Probieren Sie, bis Sie Ihre individuelle Salzteig-Mischung gefunden haben. Die Salzteig-Stücke werden bei etwa 150 Grad im Backofen gebacken.

 

  • Die Backzeit hängt von der Größe der Werke ab. Eine Form, die sechs Millimeter hoch ist, braucht etwa eine Stunde. Bei unserem Rezept zum Salzteig basteln probieren Sie einfach mit einem harten Gegenstand, z. B. mit einem Messerrücken, ob Ihr Werk hohl klingt.

 

  • Wenn das der Fall ist, ist es fertig. Nach dem Abkühlen können Sie Ihre Bastelstücke weiter verarbeiten. Sie können sie lackieren oder mit Wasser- bzw. Acrylfarben bemalen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei.