Rezepte für getrocknete Datteln: Entdecken Sie die mediterrane Küche

Fruchtig und pikant – getrocknete Datteln und innovative Rezepte werden Ihre Gäste verzaubern und betören. Ein Hauch Orient für Ihr Buffett.


Ein Hauch Mittelmeer für Zuhause. Entdecken Sie die Kulinarik der mediterranen Küche: Leicht und bekömmlich, dennoch exotisch und vollmundig im Geschmack. Lernen Sie Variationen der Frucht der Dattelpalme kennen.

 

Datteln mit Mandeln

  • Besonders gut als Vorspeise geeignet ist das Gericht „Der Spanische Scheich“. Dieses Gericht überzeugt nicht nur durch außerordentliches Aroma, es ist zudem schnell und leicht zubereitet.

 

  • Zutaten: getrocknete Datteln, Mandeln, Butter.

 

  • Zubereitung: Entkernen Sie die getrockneten Datteln. Rösten Sie die Mandeln in einer teflonbeschichtten Pfanne. Nun streichen Sie eine Messerspitze Butter in die getrocknete Dattel und stecken jeweils eine geröstete Mandel hinzu.

 

  • Dieses Gericht wird Sie und Ihre Gäste in einer lauen Sommernacht auf dem Balkon verzaubern. Am besten, Sie trinken einen schweren Rotwein dazu. Probieren Sie es selbst.

 

Datteln im Speckmantel

  • Ebenfalls als Klassiker der spanischen Vorspeisenküche (Tapas) zählt das Gericht „Torrereo mit Turban“.

 

  • Zutaten: 24 getrocknete Datteln, 12 Scheiben Speck, Olivenöl und Knoblauch.

 

  • Zubereitung: Entkernen Sie die Datteln. Halbieren Sie die Speckscheiben. Stellen Sie eine Marinade aus Olivenöl und zerstoßenen Knoblauch her. Wickeln Sie nun jede Dattel mit einer Speckscheibe ein und beträufeln Sie diese mit der Marinade. Legen Sie nun die speckummantelten Mandeln in den Backofen oder auf den Grill. Wenn der Speck schön knusprig ist, dann sind die Datteln gar.

 

  • Tipp: Passt hervorragend zu einem Salatbuffet oder als Beilage für Brathähnchen. Hierzu können Sie auch gut ein Bier trinken.

 

Huhn-Dattel-Salat

  • Erfrischend und pikant im Geschmack ist der „Huhn Dattel Salat“. Sie werden Ihren Gästen imponieren.

 

  • Zutaten: 1 gegrilltes Hähnchen, 200 g getrocknete Datteln, 2 Zitronen, Joghurt (10%), Wallnüsse, Olivenöl, Knoblauch, Salz, Pfeffer.

 

  • Zubereitung: Entfernen Sie Haut und Knochen vom Hähnchen und schneiden Sie das Fleisch in feine Streifen. Entkernen und halbieren Sie die Datteln. Hühnchenfleish, Datteln und Wallnüsse zusammenfügen.

 

  • Für die Sauce: Nehmen Sie 500 Gramm Joghurt (10 Prozent) und pressen Sie zwei Zitronen hinein. Pressen Sie ebenfalls Knoblauch in fünf Esslöffel Olivenöl und fügen dies zur Joghurt-Sauce hinzu. Die gesammte Sauce muss nun noch gesalzen und gepfeffert werden. Wenn die Sauce abgeschmeckt ist fügen Sie es mit dem Hähnchen zusammen.

 

  • Tipp: Passt hervorragend zu Cocktails und Früchten.