Richtig auf Toilette mit dem Lerntöpfchen

Ist die Zeit der Windeln vorbei, wird es langsam Zeit, die Kleinen ans Töpfchen und an die Toilette zu gewöhnen. Für mehr Spaß sorgt dabei das Lerntöpfchen.


Entwachsen die Kleinen langsam dem Windelalter, sollten Eltern unbedingt ihre Kinder dabei unterstützen und ihnen zeigen, wie man richtig auf das Töpfchen und später auf die Toilette geht. Damit auch den Kleinen trotz des Erlernens der richtigen Toilettenhygiene nicht der Spaß an der Sache verloren geht, können Eltern auf ein Lerntöpfchen zurückgreifen, welches das Kind bei „Erfolg“ mit lustigen Geräuschen belohnt. 

Wie funktioniert das Lerntöpfchen?

  • Das Lerntöpfchen funktioniert auf Batteriebasis. So lassen sich im unteren Teil des Topfes die Batterien in das dafür vorgesehene Fach einlegen und sich sicher mittels Schraube verschließen, sodass die Kleinen nicht dort herankommen.
  • Das Lerntöpfchen ist mit einem integrierten Sensor versehen, welcher bei „Erfolg“ das Kind mit lustigen Fanfarentönen und Geräuscheffekten belohnt. Durch das Geräusch wissen die Kinder, das sie alles richtig gemacht haben und die Eltern sind zugleich informiert, dass das Töpfchen zu leeren ist.

Wie praktisch ist das Lerntöpfchen?

  • Das Lerntöpfchen ist im Handel in vielen verschiedenen Farben und Formen erhältlich. Besonders originell sind die Lerntöpfchen, welche Tiermotive nachbilden und auf diese Weise noch einen höheren Reiz für das Kind darstellen auf das Töpfchen zu gehen. Ein Lerntöpfchen ist im Handel für um die 30 Euro erhältlich.
  • Das Lerntöpfchen eignet sich mit seiner geringen Höhe von etwa 20 Zentimetern hervorragend für Kleinkinder, die sich auf diese Weise problemlos selber auf den Topf setzen und auch wieder aufstehen können. Ein an dem Töpfchen angebrachter Spritzschutz verhindert, dass etwas danebengeht. Viele Lerntöpfchen haben außerdem eine zusätzliche Lehne, die einen sicheren Sitz garantiert.

Richtig lernen, aufs Töpfchen zu gehen

  • Die Lehne lässt sich zudem umklappen und somit das Lerntöpfchen zu einer stabilen Fußbank umfunktionieren kann. Diese kann zum Beispiel als Unterstützung dienen, wenn das Kind erstmals auf die richtige Toilette geht, an die es aber noch nicht heranreicht. 
  • Das Lerntöpfchen lässt sich leicht durch den herausnehmbaren Auffangbehälter reinigen. Ebenfalls sehr praktisch: Das Lerntöpfchen lässt sich durch die abnehmbaren Beine auch an einem normalen Toilettensitz anbringen, ohne dass dabei auf die lustigen Fanfarengeräusche verzichtet werden müsste.