RPC Server unter Windows 7 nicht verfügbar: Problemlösung

Wenn der RPC Server unter Windows 7 nicht verfügbar ist, hat man noch immer einige Möglichkeiten, um ihn wiederherzustellen.


Der RPC Server unter Windows 7 macht sich dann bemerkbar, wenn der Benutzer sich an seinem Computer unter seinem Benutzerkonto anmelden möchte und eine Fehlermeldung erscheint. Die Fehlermeldung lautet dann: RPC Server nicht verfügbar. Die meisten Benutzer wussten zu der Zeit nicht einmal, dass es einen RPC Server unter Windows 7 gibt beziehungsweise wissen auch nicht, was sie damit machen sollen.

Erste Schritte zur Problemösung

  • Manchmal helfen oft Kleinigkeiten. Starten Sie den Computer neu und versuchen Sie sich nochmals einzuloggen. Sollte dieser Versuch auch nicht gelingen, dann versuchen Sie mit dem abgesicherten Modus den Computer hochzufahren und sich dann einzuloggen.
  • Der abgesicherte Modus ist dafür zuständig, dass nur die "lebensnotwichtigen" Daten und Treiber geladen werden, damit der Computer im schwächsten Modus hochfahren kann. Da dann keine Einflussnahme von anderen Dateien vorhanden ist, sollte der RPC Server unter Windows 7 ohne Probleme starten und ein Einloggen in den Rechner möglich sein.

Andere Probleme mit dem RPC Server unter Windows 7

  • Es ist auch möglich, dass bei einer Installation von Windows 7 der RPC Server nicht gefunden wird. Dieses Phänomen tritt öfters bei der Tatsache auf, dass man vom Betriebssystem Windows Vista auf Windows 7 wechselt. Interessant ist das Detail, dass der RPC Server unter Windows Vista abgeschafft wurde und nur mehr nebenbei für ältere Softwareprogramme im Hintergrund verwendet wird.
  • Aus diesem Grund ist auch der RPC Server für viele Benutzer ein unbeschriebenes Blatt und somit Probleme doppelt so schwerwiegend wie andere. Hier ist es ratsam, dass man unter den Einstellungen bei Start - Systemsteuerung - Verwaltung - Dienste - RPC Locator neu starten - das Problem beheben kann.
  • Sollte diese Variante ebenfalls nicht zum Erfolg führen, bietet sich die Möglichkeit an, dass man unter den gleichen Einstellungen wie oben angeführt den Remoteprozeduraufruf (RPC) startet beziehungsweise den DCOM-Server-Prozessstart.

Mit diesen angeführten Möglichkeiten sollte man es schaffen, dass der RPC Server unter Windows 7 wieder ordnungsgmäß arbeitet und der gewünschte Arbeitsvorgang des Benutzers ungestört ablaufen kann. Sollte der Fehler nach Behebung neuerlich auftreten, sollte man abermals die gleichen Schritte durchführen.