Safariflair: Afrikanisch wohnen

Afrikanisch wohnen ist auch im kalten Deutschland kein Problem. Wir erklären Ihnen, wie Sie sich ein Stück Afrika in Ihre Wohnung holen.


Wer seine Wohnung einrichtet, braucht viele Ideen und Kreativitität. Wer mutig ist, richtet ein ganzes Zimmer oder vielleicht sogar die ganze Wohnung nach einem speziellen Thema ein. Wie wäre es beispielsweise mit einer Einrichtung inspiriert vom schwarzen Kontinent? Afrikanisches Flair kann man sich schließlich heutzutage ohne Probleme auch nach Wanne-Eickel holen.

Passende Farbtöne
Wer afrikanisch wohnen will, sollte seine Wohnung in bestimmten Farbtönen einrichten und auch die Wände bei der Gestaltung nicht vergessen. Passend sind verschiedene Orangetöne, Gelbnuancen oder auch Grün-, Beige- und Brauntöne. Wem dies als Wandfarbe zu schlicht ist, kann interessante Effekte mit Wandbemalungen oder gar einer Fototapete im Afrikastil erzielen. Auf letzterer könnte zum Beispiel ein Sonnenuntergang in satten Rot- und Orangetönen mit verschiedenen Wildtieren als Silhouette zu sehen sein.

Eigene Erinnerungsstücke
Sie haben selbst einmal eine Safari mitgemacht? Wie wäre es denn damit, wenn Sie einige Fotos rahmen lassen und den Reiseerinnerungen einen Ehrenplatz im Wohnzimmer geben? Hierfür sollten Sie sich eine Wand aussuchen und hier ein Quadrat farblich absetzen. In diesem Bereich können Sie Ihre schönsten Fotos ausstellen und erzielen so einen echten Hingucker.

Holz vorherrschendes Material
Schlichte Holzmöbel ergänzen den exotischen Look, als Dekoration bieten sich afrikanische Holzmasken oder aus Holz geschnitzte Figuren an, perfekt sind beispielsweise Elefanten, Vögel und Giraffen. Afrikanische Trommeln, sogenannte Djembe, sind ebenfalls perfekt für ein wenig afrikanisches Flair. Bunte Holzschalen bringen noch mehr Gemütlichkeit in die Wohnung, Accessoires in Naturtönen komplettieren den Afrikalook.

Die richtigen Accessoires
Wer afrikanisch wohnen will, kann statt der typischen Blumen, seine Vasen auch einmal mit Wedeln füllen. Viele bunte, lebhafte Stoffe sorgen ebenfalls für afrikanisches Flair. Suchen Sie sich die gewünschten Stoffe beispielsweise für Kissenbezüge oder auch Gardinen aus.