Schmucktrends 2009

Schmucktrends 2009: Oversize und knallbunt bildet er zauberhafte Akzente zu feenhaften Kleidern. Doch nicht jeder sollte diesen Trend mitmachen.


Ein Outfit besteht nicht nur aus Hose, Oberteil und Schuhen. Nein, denn Wert wird vor allem auf die kleinen Details gelegt werden. Schmuck komplettiert jedes Outfit und verleiht ihm den letzten Schliff. Wir stellen Ihnen die Schmucktrends 2009 vor:

Ketten
Ketten sollten in dieser Saison passend zum Outfit gewählt werden, was bedeutet, dass die Ketten entweder leicht und schlicht daherkommen sollten, bunt in Oversize oder klassisch im edlen Design.

Klassisch
Für einen klassisch-edlen Look sind Ketten in Gold und Silber unverzichtbar. Ihre Form sollte spielerisch verführend sein, auch sind breitere Ketten en vogue. Das Augenmerk liegt hier wieder im Detail. So sollte eine klassische Kette auch immer mit einem kleinen Anhänger versehen sein, der mittig auf dem Dekolleté liegt. Besonders gut passen diese Ketten zu dem Business-Outfit.

...oder Oversize
Ketten sollten auch 2009 in Oversize daherkommen. Sie reichen bis zum Bauchnabel und ziehen somit alle Blicke auf sich. Ob mit oder ohne Anhänger, lang herunterhängend oder mehrfach um den Hals geschlungen, keiner sollte auf diese Art von Kette verzichten. Sie sollten jedoch mit der Kombination dieser aufpassen, denn übertreiben Sie es mit Accessoires in Oversize sehen Sie schnell wie eine Schaufensterpuppe aus. Zudem sollte das Grundoutfit eine klare Linie haben.

Auf die schönen Ketten sollten kleine Frauen jedoch vollkommen verzichten, da sie erdrückend wirken. Auch ist bei einem großen Dekolleté davon abzuraten, da die Ketten unvorteilhaft auftragen.

... und schlicht
Schlichte Ketten eignen sich besonders zu dem neuen Transparent-Trend, der gerade im Sommer die Mode stark dominieren wird. Um das gesamte Outfit nicht zu zerstören, indem es überlastet wird, sollten schlichte und leichte Ketten gewählt werden, die nicht bunt sein sollten. Auch zu feenhaften Kleidern oder zu einem Schwarz-weiß Outfit passen am besten schlichte Ketten. Sie unterstreichen besonders das Feminine.

Schmucktrends: Armreifen
Armreifen sollten in dieser Saison gleich in mehrfacher Ausführung getragen werden. Viele dünne Reifen wirken nicht so steif, sondern verleihen dem Gesamtbild eine gewisse Leichtigkeit. Zudem sind die sogenannten Bettelarmbänder ein weiterer Trend im Jahr 2009. Sie wirken verspielt und mädchenhaft und passen besonders zu den feenhaften und transparenten Looks.

Beachtet werden muss auf jeden Fall, dass die Fingerringe zu den Armreifen passen, farblich, wie auch von dem Material.

Schmucktrends: Ohrringe
Da vor allem die Ketten in Oversize getragen werden sollten, falls das Outfit es zulässt, sollten Ohrringe eher schlicht gehalten sein. Tragen Sie jedoch bunte Kleider, sollten Sie auf Ketten verzichten und im Gegenzug viel Wert auf die Auswahl von Ohrringen legen. Diese sollten in der gleichen Farbe wie das Kleid sein und dürfen dann auch gerne größer ausfallen.