Schöne Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder

Tolle Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder gibt es genug. Schenken Sie Dinge, die dem Kind helfen, die Welt zu entdecken und zu verstehen!


Ein Kind im Kleinkindalter beginnt gerade damit, die Welt um sich herum zu verstehen. Auch begreift das Kleinkind langsam, dass es ein eigenständiger Mensch ist, und zeigt immer mehr seine Persönlichkeit. Es macht womöglich gerade die ersten Schritte und ist generell ein kleines Energiebündel. Passende Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder gibt es da wahrlich genug

Bewegungsdrang fördern

  • Am besten wählen Sie Weihnachtsgeschenke, die das Kind fördern und fordern. Hat das Kind sein Gleichgewicht entwickelt, ist ein Spielzeug optimal, das sich hinterherziehen lässt (siehe Nachziehtier).
  • Auch Spielgeräte zum Laufenlernen oder ein Schaukeltier sind tolle Weihnachtsgeschenke. Generell lieben es die Kleinen mobil zu sein. Ein Dreirad, ein Bobbycar oder eine eigene Schubkarre sind alles tolle Geschenkideen für Kleinkinder, die schon laufen können. 

Ideale Weihnachtgeschenke für Kleinkinder

  • Im Kleinkindalter lernt das Kind viel, besonders durch das Nachahmen. Es imitiert Dinge, die es erlebt hat, genau wie die Welt um sich herum und findet gerade klassische Themen wie einen Bauernhof, die Polizei, den Bahnhof und Ähnliches interessant. Tolle Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder sind daher zum Beispiel ein Bauernhof zum Spielen, aber auch Dinge, die Nachahmungsspiel zulassen, wie beispielsweise eine Spielküche oder auch ein Biegepüppchen.
  • Auch einfach zu bedienende, ferngesteuerte Autos sind ein gutes Geschenk für ein Kleinkind. Im Kleinkindalter sind die Kleinen besonders stolz darauf, was sie schon alles selber können, wie wäre es deshalb mit einem ersten eigenen Teller und Kinderbesteck? 

Kreativ werden lassen

  • Ab einem gewissen Alter kann man Kleinkindern auch Geschenke machen, die die Fantasie anregen. Denn ab etwa zwei Jahren lieben es Kleinkinder zu kommunizieren, zu malen, zu basteln, eben sich auf vielfältige Weise auszudrücken. Wer nur etwas Kleines schenken will, ist mit Kinderknete gut aufgehoben. Wer Weihnachtsgeschenke für Kleinkinder sucht, sollte jedoch zweimal überlegen, bevor er ein Kinderinstrument kauft. Ein Instrument raubt den Eltern schnell den letzten Nerv. Badewannen- oder auch Sandkastenspielzeug ist deutlich unverfänglicher.
  • Ab etwa eineinhalb Jahren macht es Kindern riesigen Spaß Geschenke auszupacken. Dementsprechend sollte man Wert darauf legen, dass das Kind einiges zum Auspacken hat. Statt zwei größeren Geschenken empfiehlt es sich, ein Hauptgeschenk zu schenken sowie mehrere Kleinigkeiten. So dauert die Bescherung ein wenig länger.