Schrothkur Diät

Bei einer Schrothkur Diät werden dem Körper kaum fett- und kalorienhaltige Speisen zugeführt. Dem Körper werden hierbei relativ wenig Eiweiße und Mineralien zugeführt.


Hinter dem Begriff Schrothkur Diät steckt eine Ernährungsform, welche nach dem österreichischen Naturheilkundler Johann Schroth entwickelt wurde. Die Diät beinhaltet eine kohlenhydrat- und fettreduzierte Ernährung. Zudem gibt es wechselnd Trink- und Trockentage. Gegenüber anderen Diäten werden dem Körper bei der Schrothkur Diät relativ wenig Mineralien und Eiweiße hinzugeführt, was als problematisch angesehen wird. Zudem geht sie mit einem relativ hohen Alkoholkonsum einher.