Schuhpflege Tipps - So haben Sie lange Freude an Ihren Schuhen

Durch die richtige Behandlung kann ein Schuh viele Jahre lang gute Dienste leisten - Diese praktischen Schuhpflege Tipps helfen dabei.


Wer sein Schuhwerk gut behandelt und pflegt, wird lange Jahre Freude daran haben. Ein bequem eingelaufener Schuh muss aber nicht alt und abgelatscht aussehen. Mit den richtigen Schuhpflege Tipps erscheinen auch ältere Schuh-Semester noch wie neu.

 

Achtung im Schuhgeschäft

  • Bereits beim Schuhkauf muss man aufpassen. Denn hier wird die Voraussetzung dafür geschaffen, dass die Schuhe oder Stiefel überhaupt die Möglichkeit haben, lange zu halten.
  • Sind Schuhe zu groß oder zu weit, schlagen sie mit der Zeit Falten und werden brüchig. Ein zu schmales oder zu enges Schuhwerk hingegen wird von dem Fuß des Trägers unschön ausgebeult und verformt.
  • Hier helfen auch die besten Schuhpflege Tipps nicht weiter. Wer lange Freude an einem Schuh haben möchte, muss also immer darauf achten, dass er tatsächlich richtig am Fuß sitzt.
  • Der Schuhkauf sollte wenn möglich auch bereits mit der Anschaffung passender Schuhspanner einhergehen.
  • So kann ein Schuh immer wieder in Form gebracht werden, was seine Lebensdauer verlängert und vor allem sein gutes Aussehen erhält.
  • Um Schuhwerk lange in guter Qualität zu erhalten, wird dazu geraten, die Schuhe an einem Tag zu tragen und diese anschließend zwei Tage lang mit eingesetzten Schuhspannern ruhen zu lassen. Wenn die Schuhe auf die Spanner gesetzt werden, sollten sie dabei noch tragewarm sein.

 

Lange Lebensdauer

  • Nach dem Kauf und vor dem ersten Einsatz anderer Pflegemittel sollten die Schuhe ein- bis zweimal imprägniert werden. Die Oberfläche der Schuhe wird so verschlossen, was Feuchtigkeit vom Eindringen abhält.
  • Sind Schuhe oder Stiefel dennoch einmal richtig durchnässt, ist es ratsam, diese langsam trocknen zu lassen. Um die Feuchtigkeit aufzusaugen, kann man den Schuh mit zerknülltem Zeitungspapier ausfüllen. Bei zu schnellem Trocknen (zum Beispiel durch Föhnen) kann das Material brüchig werden.
  • Zu den wichtigsten Schuhpflege Tipps gehört die gründliche und regelmäßige Pflege und Reinigung. Ungefähr einmal im Monat oder bei starker Verschmutzung sollte der Schuh mit einer speziellen Bürste abgebürstet werden.
  • Danach wird der Farbe und dem Material entsprechend Schuhpflege benutzt. Das Mittel sollte eine Stunde einziehen. Danach muss man den Schuh nur noch glänzend polieren.
  • Wer diese Schuhpflege Tipps beherzigt, spart sich noch lange den erneuten Weg ins Schuhgeschäft.