Schuppenbildung im Stratum corneum

Schuppenbildung im Stratum corneum - abgestorbene Hautteile werden abgestoßen und bilden Schuppen. Dieser Hautbestandteil trägt zur Stuktur bei. Informationen über Funktionen und Aufbau der Haut.


Die abgestorbenen Keratinozyten sind platt, kernlos und vollständig mit Keratin gefüllt. Untereinander sind die toten Zellen verbunden und bmachen die typische Schuppenbildung aus. Im Stratum corneum, der Hornschicht, werden die Schuppen laufend oberflächlich abgestoßen. Die Oberfläche der Haut ist wasserabweisend und wird mit Hilfe von Talgdrüsen eingefettet.