Schwanger werden: Wie Sie gute Voraussetzungen schaffen

Irgendwann im Leben entscheiden sich die meisten Paare für Kinder. Ist der Kinderwunsch erst einmal da, setzen Frauen alles daran, dass sie schnell schwanger werden. Doch nicht immer klappt’s beim ersten Mal. Es ist ganz natürlich, dass rund 60 % der Frauen zwischen zwei und sechs Monate benötigen, um schwanger zu werden.


Nur wenn ein hormonelles Gleichgewicht vorliegt, kommt die Periode regelmäßig und der Zeitpunkt des Eisprungs kann gut abgeschätzt beziehungsweise errechnet werden. Das hormonelle Gleichgewicht bildet die Basis eines gesunden Zyklus, erhöht die Chance, schwanger zu werden und mindert das Risiko von Fehlgeburten. Sie selbst können Ihr hormonelles Gleichgewicht massiv beeinflussen, wenn Sie ein paar einfache Regeln befolgen.

Die richtige Ernährung

  • Eine gesunde Ernährung ist das A und O. Wenn unser Körper optimal mit Nährstoffen und Vitaminen versorgt ist, bilden sich vermehrt Enzyme, die die Hormonbildung anregen. Frauen, die sich gesund ernähren, können übrigens nicht nur schnell schwanger werden, sondern schaffen auch eine gute Grundlage für eine positiv verlaufende Schwangerschaft.
  • Vermeiden Sie Alkohol und Nikotin. Diese Gifte belasten unseren Körper nur unnötig und rauben wichtige Reserven und Vitalität.
  • Fangen Sie keine Diät an, denn Diäten strengen unseren Körper an, die Nahrungsumstellung und die verringerte Energiezufuhr belasten unseren Hormonhaushalt ebenso. Ausnahme Übergewicht: stark übergewichtige Frauen leiden oft an Komplikationen im Zusammenhang mit Fruchtbarkeit und Schwangerschaft. Gleiches gilt übrigens für Frauen mit Untergewicht.

Gesunde Alltagsgestaltung

  • Sport und regelmäßige Bewegung, am besten an der frischen Luft, versorgen unseren Körper mit Sauerstoff und regen den Stoffwechsel an. Wer regelmäßig Sport macht, hat in der Regel auch mehr Lust auf Sex.
  • Nur keinen Stress! Besonders, wenn Sie beim ersten Versuch nicht schwanger werden, sollten Sie dennoch gelassen bleiben. Innere Ruhe und Ausgeglichenheit begünstigen das hormonelle Gleichgewicht und das Liebesleben.
  • Verzichten Sie nach Möglichkeit auf Medikamente. Kopfschmerztabletten und andere rezeptfreie Präparate schwächen bei zu häufiger Anwendung den Organismus und können die natürliche Vaginalflora negativ beeinflussen.

Schwanger werden: der passende Zeitpunkt

  • Am leichtesten kann man während des Eisprungs schwanger werden. Der Eisprung findet 14 Tage vor der Periode statt, sofern ein regelmäßiger 28-Tage-Zyklus vorliegt.
  • Anhand des Ausflusses lässt sich der Eisprung bestimmen. Wenn das Sekret wässrig und durchsichtig ist, und es zu vermehrtem Ausfluss kommt, stehen Frauen in der Regel kurz vor dem Eisprung. Der Eisprung findet statt, wenn der Ausfluss am stärksten ist.
  • Der Ovulationstest misst den Gehalt des LH-Hormons im Urin. Die Teststäbchen können bei Verdacht angewendet werden. Zeigt der Test einen hohen Wert an, steht der Eisprung unmittelbar bevor und Sie können jetzt am einfachsten schwanger werden.