Shampoo Verbrauch zu hoch!

Kaum eine neue Shampooflasche angebrochen und schon ist sie wieder leer? Dann ist Ihr Shampoo Verbrauch zu hoch!


Wenn Ihr Shampoo Verbrauch zu groß ist und Sie sich ständig beim Kaufen eines neuen erwischen, dann sollten Sie die Technik beim Haarewaschen eindeutig ändern. Wichtig ist es nämlich dabei, dass das Haar, bevor es mit Shampoo in Berührung kommt, triefend nass ist. Das heißt, Sie selbst müssen schon 30 bis 60 Sekunden unter der Dusche stehen. Erst dann darf gewaschen und eingeseift werden.
Ist dies nicht der Fall verbrauchen Sie zu viel Haarshampoo und das Haar wird nicht beim ersten Mal richtig sauber.