Shoppen in Holland - günstig und gut

Mithilfe einer gut durchdachten Planung kann Shoppen in Holland zu einem anregenden Wochenendvergnügen werden


Shoppen in Holland war noch vor wenigen Jahren schon deshalb ein Geheimtipp, weil Treibstoff und Tabak deutlich preiswerter waren als hierzulande. Da lohnte sich auch ein angemessener Fahrtweg mit dem Auto. In Zeiten der EU sind es andere Angebote, die Deutsche immer wieder in die benachbarten Niederlande locken. Anhänger der westfriesischen Küche brauchen die Fahrt nicht einmal anzutreten. Sie finden alle lukullischen Verführungen im Online-Shop. Wer auf preiswerte hochwertige Kleidung setzt, muss den Weg aber in Kauf nehmen. Diese Fahrt führt direkt zu diversen Zielen. Die meisten "Shopper" möchten aber mehr als nur einen günstigen Einkauf. Und da sind sich die "Grenzgänger" einig: Shoppen in Holland ist (meistens) ein reines Vergnügen.

 

 

Günstiges Shoppen in Holland braucht Erfahrung und Ortskenntnis

  • Natürlich können Sie sich einfach auf den Weg machen. Schließlich haben Ihre Nachbarn erzählt, eine Fahrt über die Grenze reiche immer aus, um ein Schnäppchen zu machen. Aber so einfach ist es nicht, seit der Euro Deutschland und Holland vereint hat.
  • Trotzdem: Wer auf einen günstigen Einkauf hofft, kann ihn noch immer finden. Zum Beispiel in der 54 000 Einwohner - Stadt Roermond im Seengebiet "Maasplassen". Zu erreichen über die Autobahn 52, erwartet die Kauflustigen mehr als nur eine "Schnäppchenjagd".
  • Apres-Shopping mitten in Natur pur. Die Einkaufstour selbst findet nicht in einer anonymen Einkaufsmeile statt, sondern in einem "Dorf", in dem jeder Anbieter, alles Markendesigner, sein eigenes Häuschen hat, in dem seine Waren untergebracht sind.

 

Nach dem Shoppen bei Armani & Co. zum Stöbern in die großen Städte

  • Alles, was als Designer Rang und Namen hat, "lebt" in diesem "Dorf" Tür an Tür. Besucher, allesamt potentielle Kaufer - mögen Luxus und möchten ihn besitzen. Die Outlet-Stores der Marken-Designer erfüllen ihnen diesen Wunsch.
  • Wer diese ländliche Idylle nur zum Einkaufen, nach dem Shoppen aber die Nähe der Großstadt bevorzugt, um das Gekaufte vorzuzeigen, kann die Rundreise durch Holland noch ein wenig fortsetzen.
  • In allen niederländischen Großstädten gibt es Stadtteile, in denen sich günstige Angebote für viele potentielle Kaufer finden, egal, ob sie auf der Jagd nach Schmuck, Kleidung, Möbeln, Geschirr oder Büchern sind.