Sicher einschlafen mit dem Winnie Pooh Nachtlicht

Kinder, die Angst vor der Dunkelheit haben, schlafen besser mit dem Winnie Pooh Nachtlicht. Es hilft gegen Alpträume und dabei, sich auch im Dunkeln daheim zu fühlen.


Wenn sich die Sonne hinter den Horizont zurückzieht, gehen die Bewohner des Hundertmorgenwalds langsam in ihre Behausungen zurück. Da ist Tigger, der fröhlich vergnügt zu seinem Haus hüpft oder Rabbit, der vor dem Schlafengehen schnell noch einmal nach seinem Garten sieht. Und auch Winnie Puh kuschelt sich in seine Decke und denkt ein letztes Mal an Honig, bevor er für diesen Tag die Augen schließt.
Ja, es war ein anstrengender Tag im Hundertmorgenwald. Nachdem sich alle Tiere zur Ruhe gebettet haben, kann sich auch Christopher Robin in seine Traumwelt zurückziehen. 

Wenn Einschlafen schwerfällt

  • Kinder, die praktisch jeden Tag etwas Neues dazulernen, wollen abends einfach nicht zur Ruhe kommen. So viel, das es noch zu entdecken gibt, so viel, das noch angefasst werden will. Eltern haben es meist schwer, ihre aufgeweckten Kinder davon zu überzeugen, dass die Schlafenszeit angebrochen ist. 
  • Eine Gutenacht-Geschichte schafft nicht nur Nähe zu den Eltern, sondern beruhigt auch angespannte Kinder. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abenteuer aus dem Hundertmorgenwald?

Kindern die Angst nehmen

  • Mit einem Winnie Pooh Nachtlicht kann Ihr Kind vor dem Einschlafen nicht nur die Erlebnisse von Christopher Robin und seinen Freunden Revue passieren lassen, es schläft auch mit einem sicheren Gefühl ein. Etwa ab dem zweiten Lebensjahr tritt die Angst vor der Dunkelheit zum ersten Mal auf. 
  • Das Kind fürchtet sich vor den vielen Schatten, die sich bei einer blühenden Fantasie schnell zu monströsen Gestalten verdichten und das Kind bedrohen. Ein Nachtlicht, das in der Steckdose Platz findet, verscheucht beängstigende Schatten und spendet ein sanftes Licht, das nicht beim Einschlafen stört. 

Traumshow an der Wand

  • Eine ausgefeiltere Version bietet das Schlummernachtlicht, das nicht nur Licht spendet, sondern auch die Lieblingsstars an die Decke projiziert. Zudem ertönen fröhliche Schlafmelodien, die jegliche Angst schnell verschwinden lassen. Indem das Kind die Figuren drückt, erklingen beruhigende Geräusche. 
  • Tigger, Esel und Ferkel fangen an zu kichern und gähnen. Ideal ist ein solches Winnie Pooh Nachtlicht, wenn die Eltern mal ausgehen und das Kind nachts aus dem Schlaf schreckt. Wenn Ihr Kind weint oder Angst hat, fängt die Traumshow automatisch an.