Silber Lametta: Christbaumschmuck für Nostalgiker

Silber Lametta ist eine schöne Ergänzung zu Silbernen Weihnachtskugeln. Das bietet Abwechslung für alle, die mal auf Rot und Gold verzichten wollen.


Weihnachten bei den Hoppenstedts: Dickie sagt ein komisches Weihnachtsgedicht auf und probiert sein neues Atomkraftwerk aus, Opa Hoppenstedt hört laut Musik aus dem Plattenspieler und Vater Hoppenstedt ist wenig erfreut über seine neue Krawatte. Besinnlich ist Loriots Weihnachten kaum, dafür aber herrlich komisch. Immer mit dabei, der Weihnachtsbaum, an dem silberne Lamettafäden hängen.

Das Original: Leonisches Lametta!

  • Zu Beginn wurde silber Lametta noch aus verzinnten Bleistreifen hergestellt. Man kann sich vorstellen, dass der bleihaltige Christbaumschmuck wenig gesund war. Heute wird entweder Aluminium oder Kunststoff (beschichtetes PVC) verwendet. Das echte Lametta – leonisches Lametta – jedoch besteht aus feinem Kupferdraht, der mit echtem Silber überzogen oder mit Messing vergoldet wird. 
  • Wie echtes Silber läuft dieses Lametta mit der Zeit auch an. Diese Luxusversion ist nicht ganz billig, für zehn einzelne Streifen werden 10 Euro fällig. Die Kunststoffvariante ist schon deutlich billiger zu haben, 300 Streifen kosten gerade mal 60 Cent.

Altmodischer Christbaumschmuck?

  • Leonisches Lametta wird natürlich nicht mit dem Baum weggeworfen, sondern bis zum nächsten Jahr eingelagert. Aber auch Kunststofflametta kann wieder verwendet werden, obwohl sich das bei dem Preis kaum lohnt. Vor dem Aufhängen werden die einzelnen Streifen mit dem Bügeleisen geglättet. Eine weitere Möglichkeit ist es, die Fäden einzuschmelzen, um so Bleigießen mit ihnen zu veranstalten.
  • Lametta wird heute kaum noch an den Baum gehängt. Dabei sorgt dieser traditionelle Christbaumschmuck für echtes Winterflair. Silber Lametta ist ein Symbol für den Mantel aus Schnee und Eis, der in den Wintermonaten die Natur bedeckt. Unter dieser weichen weißen Decke kann die Natur Kraft sammeln für das neue Jahr.

Baumschmuck in Silber: Lametta als glänzende Deko

  • Einem heidnischen Glauben zufolge kann glänzendes Lametta sogar noch mehr, es soll in der Lage sein, böse Kräfte von Haus und Hof fernzuhalten. Ähnlich einem Spiegel soll es das Böse nach draußen reflektieren. Biblische Deutungen sehen in Lametta Engelshaar oder eine Erinnerung an die glanzvollen Geschenke der Heiligen Drei Könige.
  • Als Ergänzung zu den herkömmlichen Lamettastreifen können Sie auch Lamettagirlanden einsetzen. Diese sind ebenfalls schön glitzernd und können einfach um den Baum geschlungen werden. Einige Modelle verfügen obendrein über eine integrierte Mikro-Lichterkette.