Simpsons Party veranstalten - Tipps

Als Alternative zu längst überholten Mottopartys oder Partys, können Sie mit ein paar Tipps eine gelungene Simpsons Party veranstalten.


Wer kennt nicht die vielen Hexenpartys oder war schon als ein Hogwarts-Schüler auf eine Harry-Potter-Party eingeladen? So schön diese Themenpartys am Anfang waren, wurden sie doch mit jeder weiteren gleichartigen Themenparty langweiliger. Bei der Wahl eines Themas ist heute Fingerspitzengefühl gefragt, damit die Party nicht zu einem Reinfall wird. Da wäre eine Simpsons Party genau das richtige.

Raumdekoration
Natürlich ist gelb die ultimative Farbe für eine Simpsons Party. Daher können Sie gelbe Luftballons, Luftschlangen, Girlanden, Tücher und ähnliches verwenden, was den Partyraum schöner gestaltet. Die Wände können mit den Bildern der einzelnen Simpsons geschmückt werden. Diese Bilder können Sie selbst malen oder, wenn es eine Party für Kinder oder mit Kindern ist, von diesen malen lassen. Falls Figuren oder Plüschtiere der Simpsons vorhanden sind, können diese auf gut sichtbaren Ablageflächen sehr dekorativ wirken. Gelbes Konfetti kann sowohl vor, als auch während der Party verstreut werden.

Tischdekoration
Bei einer stilvollen Simpsons Party muss natürlich eine gelbe Tischdecke vorhanden sein. Als Gedeck können Sie entweder wiederverwendbare, stabile gelbe Plastikteller und -becher verwenden oder greifen auf das gelbe Plastikbesteck, die Pappteller und Plastikbecher zum Wegwerfen zurück, die man im Simpsons-Design kaufen kann. Gelbe Trinkhalme können mit selbstgemachten Köpfen der Simpsons beklebt werden, was nicht nur der Dekoration dient, sondern auch der Orientierung.

Verkleidung
Selbstverständlich sollte jeder Gast zumindest mit einem gelben Gesicht zur Simpsons Party kommen. Hierfür benutzt man am besten Theaterschminke. Wer gerne wie Mutter Marge aussehen möchte, kann sich die Haare mit blauem Haarspray färben und die passende Turmfrisur nachahmen. Wer eines der Simpsons-Kinder nachahmen möchte, kann seine Haare mit gelbem Haarspray färben und die entsprechende Frisur nachmachen. Als Alternative zum geschminkten Gesicht können Sie auch Masken verwenden, die entweder für jeden Gast selbst gebastelt werden oder die es zu kaufen gibt. Für Homer reicht an Bekleidung die klassische blaue Hose und das weiße T-Shirt. Lisa sollte ein ärmelloses Kleid und eine Halskette tragen, Bart eine Shorts und ein T-Shirt, Marge ein enges, langes Kleid und Maggie ein bodenlanges Kleid. Der obligatorische Schnuller darf bei ihr natürlich nicht fehlen, ebenso wie die Schleife im Haar.

Verpflegung
Typisch für eine Simpsons Party können Sie den Gästen Donuts servieren. Als Snacks stehen Käse- und Obstspieße zur Auswahl. Hier können die Spieße mit selbst gebastelten Köpfen der einzelnen Familienmitglieder dekoriert werden. Auch Pommes Frites gehören zu dieser gelben Party einfach dazu. Gelber Wackelpudding kommt nicht nur bei Kindern gut an und lässt sich zusätzlich mit Zuckerstreuseln im Simpsons-Design bestreuen. Diese Streusel gibt es zu kaufen, es können aber auch normale bunte Streusel oder andere Dinge genommen werden. Wird bei einer Geburtstagsparty eine Torte selbst gebacken, kann man einen Torten-Waffel-Aufleger mit den Simpsons verwenden. Da wird diese Leckerei gleich noch süßer. Diese Aufleger sind in verschiedenen Designs erhältlich. Zu trinken kann es Orangensaft oder -limonade und Bananenmilch geben.

Spiele
Das berühmte Blinde Kuh-Spiel ist für diese Party bestens geeignet. Was wäre naheliegender, als bei einer Simpsons Party ein Quiz über diese Fernsehfamilie zu veranstalten. Passende Fragen lassen sich schnell im Internet recherchieren, falls Sie nicht selbst über ausreichend Wissen verfügen.